Mein Neuanfang

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sandiii24 28.04.10 - 19:37 Uhr

IHR seit meine Zeugen,

nach einer Woche voller Zweifel und Schuldgefühlen
(letzte Woche FG 7 SSW)

muss ich nach vorne gucken.
Alles hat einen Sinn, auch wenn man ihn nur schwer akzeptieren kann.

Das heißt nicht das ich jetzt darüber hinweg bin nein es soll einfach heißen das ich auch aus einer schmerzhaften sache doch was positiv ziehen werde.

Ich werde meinen Körper und meiner Seele erstmal ein bisschen ruhe gönnen und werde im nächsten Zyklus wieder bei null anfangen.

Versuchen Ängste und dieses Druck gefühl nicht mehr Herr meiner Sinne werden zu lassen.

ich wünsche uns allen eine wunderschöne Kinderwunschzeit und das wir alle bald um die Wette rollen können#huepf

so das musste mal raus

danke fürs zuhören #hicks

lg sandiiiii

Beitrag von flocke2683 28.04.10 - 19:39 Uhr

danke einfach nur danke#paket

Beitrag von sandiii24 28.04.10 - 19:51 Uhr

Bitteschön..... ich hoffe das Positive denken bringt uns alle weiter :-)

Beitrag von flocke2683 28.04.10 - 19:54 Uhr

ja das hoffe ich auch :-)

Beitrag von hannah.25 28.04.10 - 19:46 Uhr

liebe sandiii,

es tut mir sehr leid, dass du diese schlimme erfahrung machen musstest.
umso toller finde ich es, dass ihr wieder nach vorn schauen wollt. aber auch die auszeit für deinen körper find ich toll. denn die wird er auch brauchen und ich bin mir sicher, deiner seele tut der monat auch gut.
nimm dir die zeit zum trauern und red einfach, wenn dir danach ist.

es ist schön, wenn ihr versucht, eure ängste in den griff zu bekommen. auch das wünsche ich euch sehr.

ich wünsch euch ganz viel kraft, halt und viel mut!!
und ich bin mir sicher, das nächste mal darfst du auch richtig kugeln ;-)

alles, alles liebe
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im herzen

Beitrag von sandiii24 28.04.10 - 19:53 Uhr

Danke für die lieben worte.

ich muss irgendwas machen.
Hatte lie letzte woche genug zeit zum nachdenken und JETZT ist es zeit nach vorne zublicken.

irgendwie muss man ja weiter leben, atmen,

auch wenn es weh tut hoffe ich das es vielleicht auch eine art trauerbewältigung ist :-)

positives denken ist jetzt angesagt

lg sandiii

Beitrag von hannah.25 28.04.10 - 19:59 Uhr

hallo sandiii,

das ist eine sehr, sehr tolle einstellung. ich bewunder dich dafür. ich hab drei jahre für diesen schritt gebraucht.

aber verdräng auch nicht, wenn die trauer wieder durchkommt, ok? denn auch die musst du zulassen und leben, weil es nichts bringt, sie in sich hinein zu fressen.

aber genieß es, wenn du nach vorn schauen kannst und positiv denkst.

ich wünsch euch alles erdenklich gute und ganz viel glück!

alles liebe
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im herzen