Wie lange nach einer FG warten?

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von vanessa-fabian 28.04.10 - 19:50 Uhr

Hallo zusammen,

meine Freundin hat gestern gesagt bekommen das ihr Baby einfach so gestorben ist. Das Herz hat einfach aufgehört zu schlagen :( Ich habe richtig geweint. Sie hat sich so sehr ein Baby gewünscht.
Jetzt ist mein Frage: Wie lange soll man warten bis man es wieder versucht mit einer Schwangerschaft?

Ich freue mich über jede Antwort

Beitrag von esha 28.04.10 - 20:01 Uhr

Hallo,
also das ist ganz unterschiedlich, jeder Arzt sagt was anderes.
Wenn sie sich wieder bereit fühlt, dann ist der Zeitpunkt richtig, egal ob direkt im ersten Zyklus oder nach 3 Monaten.
Der Körper und die Seele entscheiden ob sie Schwanger wird.
LG Esha, mit 2 Engeln im Herzen

Beitrag von ina175 28.04.10 - 21:16 Uhr

Viele Ärzte raten zu einer Pause von 2 bis 3 Zyklen. Man hat durch Forschung herausgefunden, dass Frauen die die Pause nicht eingehalten haben ein erhöhtes Risiko haben eine erneute FG zu erleiden.

Außerdem sollte sich die Gebärmutterschleimhaut auch reinigen und das braucht auch mal Zeit.

Alles Gute für deine Freundin und ich finde es toll, dass du ihr zur Seite stehst.

LG, Ina mit Marius und #stern#stern

Beitrag von qrupa 29.04.10 - 10:37 Uhr

Hallo

man hört eigentlich alles zwischen gar nicht und 6 Monaten warten.

Es gibt aber verschiedene Untersuchungen die gezeigt haben, dass das Risiko für eine neue FG bei ca 25% liegt, egal ob man gar nicht wartet oder eben mehere Monate aussetzt.

Viele FÄ sagen man soll warten damit sich die Schleimhaut erholen kann. Allerdings kann sich sowieso nur ein Baby einnisten wenn die Schleimhaut zu dem Zeitpunkt dafür die optimalen voraussetzungen bietet.

Es bleibt also wirklich jedem selbst überlassen wie lange man warten mag. Wir haben eigenlich sofort wieder angefangen zu üben.

LG
qrupa

Beitrag von yorkijaylee 04.05.10 - 09:54 Uhr

Hallo
ich habe 2007 auch eine FG gehabt und eine ausschabung bekommen,ich lag noch im KH auch wenn ich paar std später nach hause durfte und mein ex hatte bei der nach untersuchung keine bessere frage als zu sagen ab wann darf man wieder üben.!!!!
Die Ärztin schaute etwas erschrocken und meinte eigentlich sofort.Klar erst muß die regel aufhören.

Ich habe mich statt dessen anfang 2008 von ihm getrennt,es hieß auch immer nee du warst ja net schwanger,habe mich dann gefragt warum ich eine AS hatte.Bin froh das ich den los bin.