Kindersitz in Österreich...

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von salem511 28.04.10 - 19:54 Uhr

Guten Abend da draussen,

wir fahren in den Ferien nach Österreich. Ich weiss, dass dort die einfachen Sitzerhöhungen nicht zugelassen sind. (Hab ich irgendwo mal gehört)

Mein Sohnemann ist sieben und fast 1,40 m gross. Hier sitzt er auf einer einfachen Sitzerhöhung, klappt auch ohne Probleme. Er hat zwar auch noch einen Sitz mit Rückenlehne im anderen Auto, aber da kann er nicht mehr richtig drauf sitzen, und das Kopfteil von der Lehne kann man nicht mehr höher machen.

Muss er sich in Österreich denn nun in den Sitz mit Rückenlehne quetschen (was blöd wäre, weil er eigentlich schon zu groß dafür ist) oder kann er auf die einfache Sitzerhöhung? Geht das in Österreich auch nach Größe?

Danke für's Antworten

Salem

Beitrag von lilly7686 28.04.10 - 20:00 Uhr

Hallo!

So ein Blödsinn! Wer hat dir denn das erzählt???
Meine Große (6 Jahre alt, 115cm groß) sitzt bei Oma auch auf einer (etwas höheren) Sitzerhöhung. Man muss hier kein Kind in einen Sitz mit Rückenlehne zwängen!

Nein, keine Sorge, Sitzerhöhungen sind hier genauso erlaubt, wie auch in Deutschland. Und zwar (laut Anleitung) ab 15kg. Wichtig ist nur, dass der Gurt das Kind nicht erwürgen kann im Falle eines Unfalles. Aber das wird ja in Deutschland auch so sein, nehme ich an.

Lg und viel Vergnügen in den Ferien! Darf ich fragen, wo ihr genau hinfahrt? ;-)

Beitrag von salem511 28.04.10 - 20:08 Uhr

Siehste, man soll eben nicht alles glauben, was man hört.... #huepf

Da hab ich ja wieder ein Problem weniger. Jetzt muss nur noch mein neues Auto kommen, das soll nämlich nach Österreich seine Premiere in unserer Familie haben....#huepf:-D

Wir fahren in die Nähe von Kufstein. Also direkt hinter der Grenze. Lustigerweise haben wir dort ein Ferienhaus gefunden, das günstiger ist als kleinere Ferienwohnungen auf deutscher Seite.
Ist jetzt das dritte Mal, dass wir in die Gegend fahren, und das letzte Mal ist schon 10 Jahre her. Ich freu mich schon wie blöd und bin gespannt, wie die Kinder auf die Berge reagieren. Auf Bildern jedenfalls finden sie die supertoll..

LG

Beitrag von lilly7686 28.04.10 - 20:28 Uhr

Na dann wünsch ich euch viel Spaß! Ist eine schöne Gegend in die ihr fahrt! Aber ich wage zu behaupten, dass so ziemlich jede Gegend in Österreich schön ist ;-)

Viel Vergnügen!

Beitrag von carrie23 29.04.10 - 11:48 Uhr

Also ich bin aus Wien und wüsste nicht dass die Sitzerhöhung nicht erlaubt ist.
Die finden wir auch im Taxi.