Baby baden

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schwilis1 28.04.10 - 20:12 Uhr

Einmal die Woche fluten mein kleiner Prinz und ich das Badezimmer. :(
Ich mag nemmer fluten und ihn lieber nur Baden. die ersten Monate hat er im Badeeimer gebadet. bis er dann angefangen hat die Beine nach oben zu strecken. man hat einfach gesehn es mach tihm keinen spass mehr...
also ab in die babybadewanne. (wir haben nur ne duschkabine und wir soltlen vll irgendwann mal die Duschkopfhalterung erneuern und festmachen)
wie badet ihr eure kleinen ohne zu fluten? elias ist total am rumstrampeln und will sich auch beim baden auf den bauch drehen. was ich ihm dann auch erlaube... aber es ist eine nervenaufreibende angelegenheit weil ich da so einen kleinen fisch vresuchen muss zu bändigen...
habt ihr tipps?
ansonsten flut ich halt weiter :D

Beitrag von sessy 28.04.10 - 20:20 Uhr

hehe cool......ich glaub du wirst da nix ändern können,ich hatte das glück bei meinem grossen ne Badewanne gehabt zu haben....das war toll......jetzt beim Jüngsten gehts ja noch er ist ja erst 17 Tage jung aber wir haben jetzt auch nur ne Dusche,das stell ich mir extrem anstrengend vor!!!
Ich kann dir leider keinen Tipp geben aber ich fühle mit dir!!!
P.S. mein grosser ist jetzt 4 und ich habe auch jedes mal pfützen im (extrem kleinen Bad)
Was bin ich froh da wir bald umziehen!
Dann hab ich n grosses Bad und meine geliebte Wanne wieder!

alles gute

Beitrag von snail977 28.04.10 - 20:21 Uhr

Tip hab ich Dir leider keinen...wir haben nämlich auch gerade wieder das Bad geflutet :-D Benedikt liebt es zu strampeln und mit der Hand auf die Wasseroberfläche zu patschen...spritzt so schön...

Schlimm find ich das aber nicht...sind ja Kacheln im Bad, da kann man gut aufwischen.

Da Dein Kleiner genauso alt ist wie meiner nehm ich an, dass er auch noch nicht sitzen kann, sonst hätt ich gesagt in die Dusche setzen und duschen. Vielleicht weiß jemand anders nen besseren Rat.

Beitrag von saya82 28.04.10 - 20:21 Uhr

Hallo!
Ich weiss nciht ob es dir hilft aber bei Baby Walz gibt es faltbare Wannen für die Duschkabine.
Immerhin wäre da ja noch die Trennwand an 3 Seiten.
LG

Beitrag von schnucki025 28.04.10 - 20:24 Uhr

hi,

meine Tochter 4 Monate geht in die große Badewanne seit sie 10wochen alt ist erst mit Papa und nun haben wir einen Badesitz uns gekauft wo sie drinnen liegt und die kleine hat rießigen spaß die strmpelt auch was das zeug hält und dabei werden immer schön die Finger ab gelutscht den das Badewasser schmeckt herlich #rofl


lg schnucki

Beitrag von schwilis1 28.04.10 - 20:37 Uhr

oder den lappen :) oh mann :) die kleinen sind einfach nur ... genial :D

ok ich leb damit :D

Beitrag von tiers 28.04.10 - 21:02 Uhr

Wir gehen duschen!!!
Conner ist morgen 6 Wochen alt. Als er vier Wochen alt war, haben wir ihn das erste mal mit der Hebi gebadet... er hat es gehaßt!!!
Meine Ma hat mir erzählt, das meine Nichte mit in die Dusche genommen wird (sie ist schon 8 Monate ) und da dachte ich mir, probieren wir es aus... Ich dusche nämlich auch viel lieber als das ich bade...
Gesagt getan... Papa hat mir den Kleinen gebracht und dann mit dem Handtuch vor der Dusche gewartet.
Conner liebt es!!! Er "bewegt" sich selber Richtung Wasser und ist total entspannt und zufrieden. Und ohne Duschzeug (Gel, Schampoo o.ä.) ist er auch total griffig. Und Wasser reicht ja bekanntlich die erste Zeit aus.

Ich kann duschen mit Baby nur empfehlen

Liebe Grüße tiers

Beitrag von lea9 29.04.10 - 06:30 Uhr

Ohje, das könnte von mir sein. Seit 2 Wochen ist Badeeimer hier nach 5min auch nicht mehr angesagt ;). Er will sich immer hinstellen und plumpst dann wieder rein und weint.

Muss ich jetzt anscheinend auch mit baden. Dabei ist mir das mit körperwarmem Wasser viel zu kalt ;).