Wann Wehen nach Rotwein und Wanne??? ;)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von steffi0710 28.04.10 - 20:44 Uhr

Guten Abend zusammen,

ich hab eine Frage, ich weiss einige werden denken, was für eine doofe Frage, aber es beschäftigt mich eben.

Ich hab schon fast den ganzen Tag einen harten Bauch. Heute Mittag war ich in der Wanne und gegen 17 Uhr hab ich angefangen Rotwein zu trinken, obwohl ich den eigentlich nicht mag.
Aber weiß vielleicht jemand, ab wann die Wehen einsetzen oder einsetzen sollten nach dem Rotwein?!

Ich weiss auch, dass es bei jedem anders ist...

Aber bitte, bin über jede Antwort dankbar...

LG Steffi 39+5 SSW

Beitrag von saya82 28.04.10 - 20:46 Uhr

Gar nicht!
Das mit dem Rotwein ist schon lange überholt.
Bestenfalls hast du deinem Kind nciht geschadet und schläfst heute Nacht gut.
Dein Kind kommt erst wenn es bereit ist.
LG und alles gute

Beitrag von steffi-1985 28.04.10 - 20:47 Uhr

Hi.

Ich denke das es da keine Zeitangabe gibt. Bei mir hat Rotwein zum Beispiel gar nix gebracht. Ich hatte damals einen Blasensprung kurz nachdem ich in der Wanne war und die wehen kamen sofort in kurzen abständen. Weis aber nicht ob es zusammenhängt.

Lg steffi

Beitrag von viofemme 28.04.10 - 20:52 Uhr

Gute 24 Stunden nach Langem Spaziergang, Badewanne Rotwein und Sex war unser Sohn da!

Beitrag von sabhent 28.04.10 - 20:55 Uhr

Na ich hoffe doch bald#rofl

Beitrag von steffi0710 28.04.10 - 20:57 Uhr

naja 2 Stunden spazieren war ich vorhin auch... naja mal gucken, wann sich die kleine Maus aktiver meldet. :-)

Beitrag von sabhent 28.04.10 - 21:01 Uhr

Also ich wäre soweit, ihr auch??

Beitrag von toennchen 28.04.10 - 20:57 Uhr

Alkohol wirkt wehenhemmend!

Beitrag von dentatus77 28.04.10 - 21:43 Uhr

Gar nicht, wenn sie nicht auch so eingesetzt hätten!
Ich hatte bei meiner Tochter am ET noch keine Wehen gehabt, der FA meinte aber, das Fruchtwasser würde knapp (war aber Fehlalarm). Also bin ich erst einmal 2 Stunden im Stechschritt gelaufen und abends dann in die Badewann gestiegen - nichts. Am nächsten Abend dann ein Glas Rotwein - bekam mir gar nicht. Der Tipp aus meinem Freundeskreis: Fensterputzen. Gut, die Fenster waren sauber, aber Wehen hatte ich trotzdem keine. Als dann auch Sex wirkungslos blieb, hab ichs aufgegeben. Und meine Tochter kam bei ET+11 ohne weitere Beschleunigungsversuche innerhalb von 5 Stunden!
Liebe Grüße!