Bin ein bißchen stolz auf mich

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von n-elke 28.04.10 - 20:56 Uhr

Hallo zusammen,

hab ja in letzter Zeit das ein oder ander mal gepostet.
Heute war ich mit meiner Tochter wieder bei der Spielgruppe. Hatte letzte Woche erfahren, dass wieder zwei schwanger sind. Ich wäre jetzt etwas weiter als die zwei. War echt letzte Woche down deswegen.
Heut hat mich eine der beiden angesprochen (sie weiß nix von meiner SS und FG) wann wir den ein zweites wollen. Ich hatte schon gedacht Oh Oh gleich zieht es mich wieder runter, aber nein ich konnte souverän antworten und mir geht es immer noch gut.
Freue mich über diesen Fortschritt enorm.
Hatte gedacht ich könnte nie wieder glücklich sein und jetzt 4 Wochen nach der FG hab ich zum ersten mal das Gefühl es geht wieder aufwärts. Hoffe es geht weiter so.

Liebe Grüße
Elke

Beitrag von supermarion 28.04.10 - 21:03 Uhr

Freut mich für Dich! Bei mir ist es bald 4 Monate her, und ich schaffe es immer noch nicht, so souverän zu sein! Ohne Losheulen geht es einfach nicht! Hatte heute aber ein tolles Gespräch mit jemandem, das mir Hoffnung gibt für die Zukunft. Ich schluck halt immer viel rein, weil ich andere nicht belästigen will. Aber ich sollte es doch rauslassen, denn wenn die anderen nicht damit klar kommen, so soll das ja nicht mein Problem sein. Mal sehen, ob ich es das nächste Mal schaffe?! Lieben Gruß! Marion.

Beitrag von krikri75 30.04.10 - 14:55 Uhr

Liebe Elke,

schön, dass Du Dich besser fühlst. Ich finde, Du kannst absolut stolz auf Dich sein!
Und außerdem: Wir sollten das immer sein, egal was gerade ist, Trauer, Verzweiflung, Freude, Zuversicht oder ... Irgendwie gehört alles dazu.

Ich bin in der 3. Woche nach MA und AS. Ist ein Auf und Ab. Meine Kollegin und Freundin ist auch schwanger, einen Monat weiter als ich war. Ich freue mich über ihren kleinen Bauch und gleichzeitig schmerzt es mich, diesen zu sehen. So ist das wohl.

Genieße die Momente des Glücks, wenn sie da sind!!

Alles Liebe
Krikri