jetzt ES-Anlauf???? 2. Zyklus nach FG immer noch länger?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tosse10 28.04.10 - 21:01 Uhr

Ich weiss, eigentlich kann man es erst im Nachhinein sagen, aber ich werd grad mal wieder hibbelig....

Freitag/Samstag war ich überzeugt meinen ES gehabt zu haben, nur dafür hätte die Temp ja schon längst steigen müssen. Ovus waren auch ja auch negativ (am Freitag war ein zweiter Strich da, aber nicht stark genug). Also, ein Satz mit X.

Jetzt hat das Ovu heute wieder eine Linie gehabt, aber natürlich auch noch nicht stark genug. Die Temp sinkt ist auch noch mal ein wenig gesunken. ZS wird mehr, wenn auch (noch) nicht in der besten Qualität. MuMu ist irgendwo zwischen hart und weich und so richtig geschlossen scheint er mir auch nicht mehr zu sein.

Ob es jetzt was gibt??? Ich denke meine normale Zykluslänge von 27-28 Tagen kann ich diesmal getrost vergessen. Das scheint eh schon länger zu werden. Vielleicht noch eine Nachwirkung der FG???? Ist der zweite Zyklus seitdem.

http://www.mynfp.de/display/view/137441/

Was meint ihr dazu?

LG
die tosse

LG