Mama, möchte doch ein Schubidu sein SILOPO

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von pinkgirly79 28.04.10 - 21:32 Uhr

Hallo!

Schubidu, so heißen die Vorschulkids bei uns im Kiga (Schulkind bist du) und unser Großer wäre auch gerne eines, muss aber noch ein Jahr warten. Er sagt aber immer: "Mama, ich bin doch schon soooooooo groß, da muss ich doch ein Schubidu sein."

Und da hat er recht: 4 Jahre alt aber schon 1,16 m groß!!!
Aber hier zählt ja nicht die Größe.

Wollte mal fragen, ob ihr auch so Riesen habt und ob sie auch oft überschätzt werden, weil man sie für viel älter hält.

Heute beim Doc wurde unser Mittlerer (2 Jahre) gemessen: 98 cm !!!!

Und der Kleinste mit 3 1/2 Monaten 67 cm.

Alle bei Geburt "nur" 51 cm.

LG
Nadine und ihre Riesen

Beitrag von mini-sumsum 28.04.10 - 21:35 Uhr

Hi,

bei uns ist es eher andersrum.

Mein großer wird im August 4 und misst gerade mal 96 cm und wiegt 15 kg. Aber schon bei der Geburt (40+0) hatte er nur 48cm und 2.800 g.

LG
mini-sumsum

Beitrag von kanische 28.04.10 - 21:38 Uhr

Bei uns ist es auch eher andersheraum. Mein sohn ist 3,5 (10.11.2006) und gerade mal 93 cm bei 12,7 kg. Er wird eher immer unterschätz und das nervt ihn gewaltig. er will aber auch ständig schon in die Schule. Am liebsten will er ja arbeiten gehen und mit der Mama dafür tauschen :-p.

LG

Beitrag von mini-sumsum 28.04.10 - 21:41 Uhr

Meiner erzählt mir morgens auch immer, dass er lieber mit mir zur Arbeit will.

Ich arbeite in einem großen Konzern, und wir haben da, für Notfälle, ein Eltern-Kind-Büro. Eine Hälfte Spielzimmer, und die andere Hälfte Arbeitsplatz.

Naja, so stellt er sich jetzt halt das Arbeitsleben vor :-p

LG
mini-sumsum

Beitrag von kanische 28.04.10 - 21:45 Uhr

mein kleiner hätte halt gerne Arbeitskollegen. Ich erzähle ihm immer von meinen.

LG

Beitrag von baldurstar 28.04.10 - 21:42 Uhr

also unser großer ist eher normal der wird samstag 4 und ist ca. 107 groß bei 16 kg.

leo ist im november 2 geworden. der wurde gestern noch mal gemessen und er hat 103 cm.
den schätzen halt dauernd die leute auf 3 und mehr und erwarten daher auch viel zu viel von ihm leider.

er kommt wohl mehr auf den papa ( 1,89 cm groß ) und der große mehr nach meiner linie *g

unsre kleinste ist scheinbar auch recht groß.
im dezember ein jahr geworden und sie ist nun 87 cm groß

Beitrag von schneeengel20 29.04.10 - 09:38 Uhr

Hallo,

ja das selbe Problem haben wir auch gehabt. Leon wird ende Juli 4 Jahre und 110cm groß, niemand glaubt mir das er "noch" 3 Jahre ist. Er war bei der Geburt 47cm und kam 5 Wochen zu früh.

Mein mittlerer 2 1/2 jahre ist ziemlich klein 89 cm bei der Geburt war er 52cm

der Jüngste 1 Jahr ist 80 cm und bei Geburt 55cm

Also alle bei uns total unterschiedlich.

Lg Nadine

Beitrag von celia791 29.04.10 - 15:40 Uhr

Hallo,

ja, dass war bei uns auch immer Thema. Meine Tochter (5) ist jetzt 1,21m gross, Schuhgrösse 32/33. An ihrem 4. Geburtstag war sie auch 116cm gross.
Mit 2,5 Jahren waren wir in einem Freizeitpark, wo es nach Grösse ging. Unter 1m waren die Kinder umsonst. Meine Tochter war da aber schon 1,02m gross. Sie haben dann eine Ausnahme gemacht, weil wir einen Kinderausweis bei hatten. Denn ihre Freundin ist 1,5 Jahre älter und die kam noch so rein.
Mein Sohn ist 2 Jahre und 3 Monate alt und ist jetzt so 95cm, Schuhgrösse 25-26.
Unser KIA sagt aber immer, dass das nicht heisst, dass die Kinder später auch mal so gross sind. Es gibt einfach Schnellwachser, die in den ersten Jahren stark wachsen und dafür aber 2 Jahre früher aufhören, als die, die langsamer wachsen.
Man kann von einem Mittelmass zwischen beiden Elternteilen ausgehen. Da gibt es eine Formel: Grösse der Mutter + Grösse des Vaters. Ergebnis geteilt durch 2. Bei Mädels 7cm davon abziehen, bei Jungs 7cm dazurechnen. Dann bekommt man ein ungefähres Bild davon, wie gross sie später werden.
Bei uns sieht dass dann so aus: 1,63 + 1,85 / 2 = 1,74
Meine Tochter wäre dann so 1,67 und mein Sohn 1,81.
Ich würde sagen eher normal als zu gross.
Ich finde es auch eher nicht so schön, wenn Kinder anfangs so gross sind. Meine Tochter wurde und wird immer überschätzt.

Lg Celia.