Seid ihr auch so sentimental?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mausn89 28.04.10 - 21:37 Uhr

huhu

also momentan isses echt omisch. immer wenn ich was schönes lese /sehe fang ich an zu heulen.

finds irgendwie lächerlich, weil ich mich so garnicht kenne...

Beitrag von bienchen-maja 28.04.10 - 21:39 Uhr

Schlimm!

Heule auch suuuuperschnell! Musik ist am schlimmsten.

#rofl GLG Alexandra (20.SSW)

Beitrag von yippih 28.04.10 - 21:44 Uhr

Also, ich bin total #cool ;-)

Quatsch, jede Kleinigkeit treibt mir das Pippi in die Augen. Mir braucht nur jemand etwas halbwegs Sentimentales zu erzählen und ...

Das sind die lieben Hormone.

Leider schlagen sie bei mir auch durch, was die Geduld angeht :-[ Der Faden reißt viel schneller als gewöhnlich, da ist er nämlich ziemlich lang und stabil! Und jetzt - na sagen wir mal ein feines Haar im Vergleich zu einem dicken Schiffstau :-[

LG,
Katrin

Beitrag von mausn89 28.04.10 - 21:57 Uhr

ohh das kenn ich auch. ich bin eigentlich sehr geduldig, was auch wegen meinem beruf ist (kindergarten)

aber momentan, naja bin ich sehr sehr reizbar

Beitrag von yippih 28.04.10 - 22:03 Uhr

Da sitzen wir im selben Boot. Bin Lehrerin an einer Gesamtschule ;-) und habe noch zwei Zwerge (3 und fast 5) zu Hause :-D Leider kriegen die meine kurze Gedulsspanne jetzt ab und an immer mal zu spüren :-(

Beitrag von -trine- 28.04.10 - 22:09 Uhr

Hast du deine Ausbildung denn schon fertig???

Beitrag von mausn89 28.04.10 - 22:14 Uhr

Nein :-( leider nicht

mache zurzeit die ausbildung zur kinderpflegerin und hab fast das erste jahr geschafft. naja nun bin ich ja schawanger, aber gehe trotzdem weiter zur schule.

wir haben ja 4 tage schule und ein tag praktikum in der woche.

(momentan 2 wochen praktikum)
ich darf momentan noch nicht in den kiga, wegen den kinderkrankheiten, da wurde beim gesundheitsamt so tests gemacht. die ergebnisse erfahre ich morgen und ich hoffe, dass ich ab freitag wieder in den kiga gehen darf.

im zweiten lehrjahr sind wir in der offenen ganztags schule und da isses nich ganz so anstrengend, weil man ja nicht mehr wickeln muss etc.

ich mache dann mein mutterschutz ab 11.10 und am 22.11 soll ja mein krümelchen kommen, dann kann ich nach den weihnachtsferien die schule weiter machen.

Mir wurde auch schon gesagt, ich könne die schule und so schmeißen und später anfangen, aber das möchte ich nicht, da das meinem krümel auch nichts bringen würde und wenn ich und mein freund zusammen halten dann schaffen wir das auch. und meine mutter steht auch voll und ganz hinter uns.

Beitrag von -trine- 28.04.10 - 22:18 Uhr

Oje... aber als Kinderpflegerin darfst du ab 2011 doch eh nicht mehr im Kiga arbeiten.

Ist echt schwierig. Aber ich finds toll, dass du die Ausbildung feritg machen willst #pro

Beitrag von mausn89 28.04.10 - 22:21 Uhr

jap ich weiß. ich musste die ausbildung aber machen, da ich nur einen realschulabschluss habe. und die vorraussetzung für die erzieher ausbildung ist entweder abi oder kinderpflege ausbildung (oder sozialassistent)

Ich will auf jedenfall noch weiter machen, erziehrin war schon immer mein traumberuf

Beitrag von -trine- 28.04.10 - 22:26 Uhr

Ja, das ist auch mein Beruf und ich liebe ihn #verliebt

Finds schade, dass es jetzt so kompliziert gemamcht wurde und man quasi 5 Jahre machen muss und dabei nix verdient...

Beitrag von mausn89 28.04.10 - 22:30 Uhr

Ja ich bin froh, dass ich meine eigene wohnung habe und bafög bekomme.

weißt du wie es eigentlich ist, dass wenn ich morgen erfahre, dass ich nicht in den kindergarten darf, dass wären in diesem jahr 20 tage die mir circa fehlen. würde ich dann trotzdem zur prüfung zugelassen werden? vllt gibt es ja so ein gesetz oder irgendwas, dass bei spez. gründen die anzahl der pflichttage im Kindergarten runtergesetzt werden würde.

vllt kennst du dich ja da aus :)

Beitrag von -trine- 28.04.10 - 22:40 Uhr

Hmm, ich bin ja fertig mit der Ausbildung, deswegen greift bei mir das Mutterschutzgesetz...

Ich war in meinem Anerkennungsjahr 3 Monate krank. Hab mit den Lehrern gesprochen und sie habe mich zum Kolloquium zugelassen.

Ich würde der Schule anbieten, die Tage nachzuholen, wenn das Baby da ist oder in eine andere Einrichtung zu gehen (Hort, OGS oder sowas).

Vielleicht hast du auch Glück mit den Immunitäten :-)

Aber wegen 20 Tagen dich nicht zulassen, wäre unfair!

Beitrag von mausn89 28.04.10 - 22:46 Uhr

ja als toxoplasmose, Röteln, masn und mumps bin ich aufjedenfall imun. bei mi gehts nur um ringelrötel und zytomegalie oder sowas.

bin echt gespannt, was das gesundheitsamt sagt

Beitrag von -trine- 28.04.10 - 23:09 Uhr

Bei Ringelrötel weiß ich jetzt nicht genau wie das ist, aber wenn du gegen Zytomegalie nicht immun bist, darfst du trotzdem arbeiten, nur nicht mit Kindern unter 3 :-) Vielleicht hast du ja Glück #pro

Beitrag von anilem2 28.04.10 - 21:53 Uhr

MIR GEHTS GENAU SO ;)

Beitrag von -trine- 28.04.10 - 22:08 Uhr

Oh man, mich nervt das auch total an mir.

Ich kann heulen, weil ich ein schlechtes Gewissen habe, dass ich so schlecht gelaunt bin.
Dann kann ich heulen, weil mein Freund zur Arbeit fährt und ich alleine zu Hause bin.

Es ist echt lästig mit mir #rofl

Ist das bei euch auch wegen so Kleinigkeiten???

Beitrag von zoe-marie 28.04.10 - 22:09 Uhr

Bei mir ist es genau andersrum. Woher war ich echt nah am Wasser gebaut und nun nix. Mein Freund sagt schon das ich wie ein eisblock bin#schock Kann auch momentan keine Nähe zu lassen, da such ich lieber schnell das Weite.
Wieso bin ich so anders?#kratz

Beitrag von frederike05 29.04.10 - 08:01 Uhr

Guten morgen!

Booh, ich dachte schon ich bin nicht normal, aber da bin ich ja froh, dass es euch auch so geht. Letzte Woche hatte mein Patenkind eine Karate Prüfung, die er mit Bravour bestanden hat, ich war auch dabei und anschließend natürlich alle gratuliert, ich Ihm auch. Ich musste mich so zusammenreißen, dass ich da in der Halle nicht anfang zu heulen, ganz schlimm. Hoffentlich hört das bald auf....!

Euch einen schönen Tag und eine schöne heulfreie #schwangerschaft. ;-)

Lieben Gruß Frederike #blume inside 13. Woche