Sonnencreme für Babys?!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tina-88 28.04.10 - 22:05 Uhr

Einen schönen guten Abend zusammen!

Sagt mal cremt ihr eure Kleinen bei den warmen Temperaturen ein und wenn ja könnt ihr Sonnencremes empfehlen?!

Ich frage weil sich die Kleinen ja gerne die Hände in den Mund stecken...

Lg Tina mit Gianna 3,5 Monate#verliebt

Beitrag von tobienchen 28.04.10 - 22:27 Uhr

hallo,
ich hab meine das erste halbe jahr nicht eingecremt.weil ich sie nicht in die sonne gelassen habe.
hoffe das war auch richtig so.
bei meiner grossen hatte ich letztes jahr nivea50+ würde ich nie wieder nehmen.sie hatte den ganzen körper voller hitzepickel,weil die haut darunter nicht richtig atmen konnte.dieses jahr werde ich welche aus der apotheke kaufen.
lg tobienchen

Beitrag von tina-88 28.04.10 - 22:33 Uhr

ja is ja auhc richtig, dass sie nicht in die pralle sonne sollen, aber manchmal lässt es sich nicht immer vermeiden.. wenn man mal im see abplanschen möchte...
ich denke dass ich auch in der Apotheke nachfragen werde :)

danke für eure antworten;-)

Beitrag von polly376 28.04.10 - 22:32 Uhr

Hi,

ich habe aus der Apotheke eine Creme von AVENE 50+ gekauft, da dieses auch für Säuglinge zu nutzen ist.

Es gibt sonst noch eine in der APO von Dayloung aber die hat nur SF 30 und ich sollte laut Hebi SF 50 kaufen.

Beitrag von stephimami 28.04.10 - 22:35 Uhr

mhh siehste so unterschiedlich sind meinungen :-D

meine hebi hat gemient ja keine lsf 50 weil die so an der kleidung hängen / schmieren würde daraufhin habe ich die lsf 30 gekauft

Beitrag von stephimami 28.04.10 - 22:33 Uhr

hallo

ich nehme schon seit ihrer geburt ( sie ist im Mai geboren) die Sonnencreme von Bübchen lsf 30 udn bin sehr zufrieden damit vor allem hat sie einen angenehmen duft.

Ich habe mal die von ladival probiert aber die ist nur schmierig und ganz schwer zu verteilen die ist bei mir dann gleich ind en müll gewandert

lg stephi

Beitrag von emilylucy05 28.04.10 - 22:35 Uhr

Hallo!

Also an sich bleibt man mit den Baby´s ja eher im Schatten und brauch nicht unbedingt cremen. Ich creme nur im sommer wenn es richtig heiß ist und man im Schatten ja nicht vollständig geschützt ist. Die Hände sollte man nicht eincremen. Ich nehme das Spray von Lavera (Reformhaus/Bioladen) denn das ist ein mineralischer Schutz und der schutz besteht sofort.
Es wird schon eher geraten die Babyhaut nicht mit cremes zu belasten.

LG emilylucy

Beitrag von s-hibbel 28.04.10 - 22:47 Uhr

testsieger ist - glaube ich mal - die von ladival sf 30 -aus der apotheke
lg, tanja

Beitrag von sadhob12 29.04.10 - 08:05 Uhr

huhuuu!!

Also ich creme mein kleinen ein sobald die sonne draussen ist, ich finde es ist wurscht ob schatten oder nicht, weil wenn du mal spazieren gehst kann es auch mal passieren das die sonne auf die beinchien etc drauf scheint!!

Mein kleiner wird seit paar wochen schon eingecremet, weil baby haut echt empfindlich ist mit der sonne!!

Ich nehme eine von den Amerikanern LSF 55..........


lg elke