Mach mir ein wenig Gedanken - Stuhlgang

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 1984isi 28.04.10 - 22:08 Uhr

Hallo zusammen,

ich mach mir ein wenig Sorgen um den großen.
Der hat wenn es hoch kommt, alle 4 Tage stuhlgang in der Windel.

Hab schon Milchzucker und Fieber messen ausprobiert.
Fenchel hab ich auch schon probiert.

Die bekommen noch Pre Nahrung.

Nach 3 tagen ist der nur noch am weinen.

Was kann ich machen?

Lg Iris mit Mike & Mia ( 11.03.2010 )

Beitrag von majasophia 29.04.10 - 06:01 Uhr

vielleicht trinkt er zu wenig?
trinken ist ganz wichtig um den stuhlgang dünner zu kriegen und dann solltest du ihm auch zur vielen flüssigkeit ballaststoffe zu essen geben- also vollkorn, obst und gemüse
vermeide stark stopfende lebensmittel wie banane, karotten, viel zucker und fett (babykekse, überhaupt kekse, schokolade, pommes und co)
gib ihm doch mal als nachtisch etwas apfel- oder birnenmus, oder wenn er am 3.tag bauchweh hat, lässt du ihn mal ein glas apfelsaft (pur) austrinken, das wirkt abführend!

ansonsten kannst du ihm morgens und abends ne bauchmassage machen (im uhrzeigersinn um den bauchnabel)

wenn es gar nicht anders geht und er nur noch am weinen ist, würde ich ihm acuh mal ein babylax (miniklistier geben) oder kümmelzäpfchen- aber das ist eben keine dauerlösung!
wenn oben genanntes alles nix hilft, dann geh mal zum kia mit ihm und bespreche das problem!

lg

Beitrag von 1984isi 29.04.10 - 06:56 Uhr

Apfelsaft mit 7 Wochen???

Kümmelzäpfchen gibt es die in die Apotheke?