Gibt es einen Kindersitz 9-36 kg mit Isofix?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von nofoodbaby 28.04.10 - 22:18 Uhr

Hallo,

unsere Maus wird langsam für Ihren Sitz zu klein, Gurte sind schon unterhalb der Schulter. Sie ist aber grad mal 21 Monate, wiegt knapp 14kg und ca 85cm groß. Deswegen suchen wir jetzt einen Sitz der von 9 bis 36 kg geht, für die ab 15 kg ist sie ja noch zu klein.

Wir möchten den Sitz gern mit Isofix haben weil unser Auto die Halterung hat aber bisher habe ich keinen Sitz gefunden der da paßt... wer kennt da was Gutes?

Viele Dank & Viele Grüße!

Beitrag von kleine1102 28.04.10 - 22:53 Uhr

Hallo,

welchen Kindersitz habt Ihr denn zurzeit #gruebel? Bei der Größe kann ich mir ehrlich gesagt überhaupt nicht vorstellen, dass ein 9-18kg-Sitz bereits zu klein sein soll #kratz. Kann man die Gurte nicht weiter verstellen? Davon abgesehen gilt: die Zwerge sollten so lange wie möglich im jeweils "kleineren" Sitz mitfahren und nicht zu früh wechseln. Das Gewicht ist auch, aber nicht allein entscheidend. Bei den Gruppe I-Sitzen ist es so, dass das Kind mit der seitlichen Oberkante des Sitzes auf Augenhöhe sein darf, bis gewechselt werden muss. D.h., der Kopf darf oben ein Stück "herüber schauen" (tut er aber, zumindest bzgl. der Rückenlehne, meist nicht).

Die 9-36kg-Sitze schneiden bei Tests allgemein eher schlecht ab #schwitz und ich kann Dir leider auch keinen mit Isofix nennen. Im jetztigen Sitz hat Eure Maus noch locker 3-4kg und sicher auch ein paar cm Platz. Danach kann ich z.B. den Kidfix von Römer sehr empfehlen #pro. Falls Ihr unsicher seid wegen der Gurte/der Größe des Sitzes, lasst Euch mal beraten (Fachhandel, ADAC o.ä.).

Lieben Gruß #stern,

Kathrin & zwei Mädels

Beitrag von machtans 29.04.10 - 08:42 Uhr

Das würde mich auch interressieren, was du für einen sitz hast. wir haben jetzt auch noch den 9-18 kg von concord. den Trimax. Ohne Isofix. Meine Maus ist gute 96 cm und hat 13kg. Kann man die gurte vielleicht noch mal verstellen?

Beitrag von miriamama 29.04.10 - 11:37 Uhr

Also ich glaube kaum, dass der Sitz schon zu klein ist.

Meine Tochter ist ziemlich groß und saß bis sie 14 Mon alt war im Römer BabySafe (Schale). Sie war da schon gute 80cm lang und wog 11,5kg. Jetzt ist sie 90cm groß und wiegt 14,5kg und passt noch suuuper in den Wavo (Reboarder).

Beitrag von nofoodbaby 29.04.10 - 21:07 Uhr

Hallo,

es ist ein älteres Chicco Modell, den eigentlich die Oma benutzen wollte aber mit dem Festmachen nicht klar gekommen ist und so haben wir mit ihr getauscht.

Die Gurte sind durchs oberste Loch durchgezogen, weiter nach oben geht da nix und wenn sie drin sitzt sieht es schon ziemlich gequetscht aus, auch von der Breite...

Einen Sitz ab 15 kg will ich auf gar keinen Fall holen aber noch einen Sitz der kleineren Gruppe kaufen ist zu teuer. Unser anderer Sitz ist der Römer King TS in dem hat sie noch Platz.

Zur Not müssen wir halt den Römer immer zwischen den Auto's hin und her wechseln bis die Kleine groß genug ist um in den Sitz der nächsten Gruppe zu wechseln.

Viele Grüße!

Beitrag von miriamama 30.04.10 - 00:09 Uhr

Also ich würde dann lieber wechseln... Richtig vorstellen konnte ich es mir auch nicht, dass der Sitz nicht mehr passt.. ;-)