Umbetten? Baby bewegt sich nachts nicht! Normal?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von dudelhexe 28.04.10 - 22:32 Uhr

Hallo,

seit ein paar Nächten legt meine Maus sich immer auf die linke Seite. So bleibt sie 12 Stunden liegen. Dachte immer, Babys bewegen sich so viel im Schlaf!?. Hat sie sonst auch.
Bin mir sicher, dass das nichts mit Schmerzen zu tun hat, so wie sie den ganzen Tag rumtobt und durch die Gegend rollt.

Habe letzte Nacht versucht sie umzubetten, auf die andere Seite zu legen. Sie hat sich so dagegen gewehrt im Schlaf, dass sie davon wach wurde und sich wieder auf die linke Seite gelegt hat.

Das kann doch nicht gut sein, wenn man 12 Stunden die gleiche Position hat? Habe ja letztens schon gepostet, dass sie an dem einen Morgen den Kopf erst nicht mehr drehen konnte, weil sie diesen die ganze Nacht so stark nach links gedreht hat. Jetzt dreht sie ja wenigstens den ganzen Körper rüber, so dass das nicht mehr passieren kann.

LG dudelhexe

Beitrag von mantamama 28.04.10 - 22:51 Uhr

Nun ja, wenn sie so gemütlich liegt ist doch nichts dabei....
Säuglinge die ganz frisch sind, drehen sich ja auch noch nicht und liegen eigentlich ständig auf dem Rücken. Meine Maus schläft auch 11-12 Stunden auf dem Rücken.
Da komm ich nicht auf die Idee und stör noch den friedlichen Schlaf um sie umzubetten. Wenn es unbequem wäre, würden sie sich bewegen oder sich melden.

LG Ramona

Beitrag von dudelhexe 29.04.10 - 08:02 Uhr

Ja,da hast du recht. Nur wenn sie auf dem Rücken liegt, dreht sie zumindest den Kopf ab und an. Wenn sie jetzt immer 12 Stunden auf links liegt, wird der Kopf irgendwann ja auch schief.#gruebel

Beitrag von susasummer 29.04.10 - 09:09 Uhr

Wie alt ist sie denn?
Mein Sohn macht im schlaf regelrecht Turnübungen und rutscht durchs ganze Bett.Er dreht sich auch auf dem Rücken im Kreis :-)
Ich würde sie nicht umlegen.Vor allem,wenn sie so nicht liegen möchte :-) Wir haben ein Kissen dafür,das der Kopf wieder runder wird,bzw. auch damit er nicht schiefer wird.Aber das passiert bei uns wohl eher nicht mehr.
lg Julia

Beitrag von dudelhexe 29.04.10 - 13:00 Uhr

6 1/2 Monate ist sie alt. Letzte Nacht war wieder etwas mehr Bewegung drin. Ja, so ein Kissen hab ich auch, aber da bleibt sie auch nicht drauf liegen. Ost aber ach nicht mehr nötig, sie hatte so nen platten Hinterkopf.