mein leberfleck wächst... normal??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von eddi23 28.04.10 - 22:56 Uhr

hallo mädels!

mein leberfleck "wuchert". also ich hab am dekolleté einen leberfleck den man auch fühlen kann, also der ist etwas dicker. und seit ein paart tagen wächst der stetig und auch sonst sind 2 neue, mittlerweile große leberflecke dazu gekommen auch auf dem dekolleté.

lieber zum arzt oder ist das aufgrund der hormone ok??

vielleicht wisst ihr ja was...

:-)

Beitrag von wir3inrom 28.04.10 - 22:59 Uhr

Ganz ehrlich, bei so Hautgeschichten würd ich lieber einmal zu oft zum Hautarzt gehen. Kann dir nicht sagen, ob das mit den Hormonen zusammenhängt, meine Leberflecke (und ich hab so ca. 400 am Körper) haben sich in beiden Schwangerschaften nicht verändert.

Beitrag von -trine- 28.04.10 - 23:13 Uhr

Leberfleckt sind ja eigetlich nur "fehlerhafte" Pigmentansammlungen.

In der Schwangerschaft ist die Haut viel anfälliger für Pigmentveränderungen. Das ist auch der Grund, warum schwangere die Sonne meiden sollten.
Es kann passieren, dass man fleckig wird und Pigmentstörungen entwickelt, die auch nachd er Schwangerschaft bleiben.

Ich denke, dass deine Veränderungen auf die SS zurückzuführen sind. Bin allerdings kein Arzt und wenn du Angst hast, dann würde ich das abklären lassen.

Kannst ja mal bei google gucken :-)

Beitrag von mss.fatty 29.04.10 - 06:21 Uhr

leberflecken sind keine pimentansammlungen, sondern eine ansammlung von pigmentbildenden zellen und zellen können entarten, desshalb sollte man solche veränderungen immer abklären lassen. Meistens ist es ja nix schlimmes, aber wenn es was bösartiges ist ist es wichtig das möglichst schnell zu erkennen. lg

Beitrag von aita91 28.04.10 - 23:41 Uhr

Das ist hormonell bedingt, sollte aber durch einen Hautarzt abgeklärt werden, so meine Hautärztin.

Beitrag von julian079 29.04.10 - 07:16 Uhr

Guten Morgen,

also bei mir ist es auch so und mit jeder Schwangerschaft bekomme ich immer mehr dazu!:-( bei mir werden auch alle Muttermal dunkler. Ich denke das ist normal in der ss, denn auch die Bruswarzen werden ja dunkler....
Ich werde aber auch mal zum Hautarzt gehen! Vielleicht solltest du das auch machen, sicher ist sicher!

Beitrag von claerchen81 29.04.10 - 07:17 Uhr

Hallo,

bitte vom Hautarzt untersuchen lassen.
Der höhere Östrogen-Spiegel lässt Leberflecke wuchern. Mir werden jetzt satte 5 noch während der Schwangerschaft entfernt, da ich eine Prädisposition für Hautkrebs habe.

Grüsse, Claerchen