Hallo !!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von n-vepla1983 28.04.10 - 23:17 Uhr

ich habe da mal ne Frage, mein Mann und ich sind schon fleißig am üben ;-) seit ca. 3 Monaten. wir planen den
#sex über Eisprungkalender. jetzt weiß ich nicht ob es das auch bringt oder ob ein solcher Clearblue Monitor sicherer ist, also mehr Garantie hat als ein ES-Kalender.
Danke im Vorraus :-D

Beitrag von nicen86 28.04.10 - 23:44 Uhr

Hallo,
also der Eisprungkalender geht davon aus, dass du 14 Tage vor Mens deinen ES hast (wenn ich das richtig verstanden habe). Also du gibst ein Zykluslänge 30 Tage, dann zeigt er dir den ES für den 16. ZT an.
Bei mir war es aber so, dass ich nach Tempi-Kurve 11 Tage vor Mens meinen ES hatte. Wäre dann eventuell knapp daneben.
Der CBM ist super, abr teuer. Versuch es doch erstmal mit Temperatur messen. Prinzipiell ganz einfach - mache es den 2. Monat und bekomme super Kurven, die man gut auswerten kann. Je länger man das macht umso sicherer kann man sein, wann der ES kommt und gezielt Bienchen setzen.
Viel Erfolg Nicen #sonne