der sex macht einfach keinen spaß :(

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von *traurig* 28.04.10 - 23:22 Uhr

hallo ihr lieben,
ich muss mir meinen frust mal von der seele schreiben, ich bin jetzt seit etwas über 2 jahren mit meinem freund zusammen, ich bin grade mal 20 jahre und er ist 30.
wir sind eigentlich glücklich, also ich möchte behaupten das er der mensch ist, mit dem ich alt werden will.
ich liebe ihn menschlich total, kann mit ihm lachen und weinen, er ist einfach ein traummann, aber wenn es um sex geht, weiß ich nicht weiter.
am anfang dachte ich es sei normal das er so schnell kommt, aber nach zwei jahren kommt er nun immernoch nach höchstens 1-2 minuten, egal ob wir langsam oder schnell sind. wir haben auch schon alles ausprobiert, nicht nur penisringe oder vorher einen runter holen, alle varianten die man sich vorstellen kann haben wir probiert, wir waren beim urologen, sogar bei einem sextherapeuten, nix half!!! :( und jetzt ist es so das es mich einfach nur noch stört, ich hatte noch nie einen orgasmus :( und sonst mit lecken oder sowas passiert auch nicht. ich will eigentlich garnicht mehr mit ihm schlafen, es ist eher schon ein muss akt als spaß geworden. ich will so gern was daran ändern, weil ich auch denke das es an mir liegt, denn er macht mich einfach nicht mehr an beim sex, ich kann mich auch garnicht auf den akt konzentrieren. ich bin so verzweifelt :( ich liebe diesen mann, aber ich bin erst 20 und habe angst das das mein leben lang so weiter geht.
ich hoffe ihr verspottet mich dafür nicht oder lacht mich aus, für mich ist das wirklich ein großes problem, da unsere beziehung darunter enorm leidet :(
danke für die antworten.
schönen tag euch noch..
machts gut

Beitrag von ;o) 29.04.10 - 00:04 Uhr

Warum soll man dich deswegen verspotten? Gibt mit Sicherheit genug Leute die Probleme mit ihrem Sexualleben haben (mich eingeschlossen, dass gehört jetzt aber nich hierher #hicks)

AAALsooo:

Du schreibst du hattest noch NIE einen Orgasmus. Meinst du damit nur bei ihm oder wikrlich noch nie?

Wenn es nämlich so wäre könnte es an etwas anderem liegen. #kratz

Beitrag von lichtchen67 29.04.10 - 09:51 Uhr

Er kommt zu schnell - und Du hattest noch nie einen Orgasmus... das sind meiner Meinung nach aber zwei verschiedene paar Schuhe.

Es gibt ja nun genug andere Wege, eine Frau zum Orgasmus zu bringen als durch reine Penetration. Wieso geht das nicht?

Himmel, Du bist erst 20 und ihr habt schon Urologen uns Sextherapeuten hinter dir? Du hast Recht mit der Befürchtung, das würde Dein Leben lang so weitergehen. Eine Lösung hab ich aber auch nicht.

Ich würde den Sex halt so gestalten, dass er erst Dich befriedigt - wie auch immer - und dann erst er zum Zuge kommt. Aber scheint ja nicht zu gehen...

Lichtchen

Beitrag von ttr 29.04.10 - 11:40 Uhr

wenn er keinen spaß macht, dann such dir jemanden, mit dem es spaß macht

Beitrag von siehe oben 29.04.10 - 16:09 Uhr

Hallo!

Mein Freund kommt auch sehr schnell...dauert ca 3 minuten, wenn wir nicht die Stellung wechseln oder wir ab und an eine knutsch oder fummelpuase(bei mir) einlegen.

Wenn ich oben bin, kann ich ihn "steuern" mache ich langsam...braucht er länger...mache ich schnell...kommt er auch schnell...

Ich komme fast immer nur wenn er mich mit der Zunge verwöhnt, oder finger oder auch mit dem Vibi.

anderster komme ich nur gaaaaaaaaaaaaaaaanz selten.

Aber es ist nicht schlimm. ich brauche auch in der Regel sehr lange...manchmal auch sehr schnell.

Da wir beide morgens früh raus müssen, geht es in der Regel eh schnell....

Wir haben einen Mittelweg gefunden, denn ich kann mir nicht vorstellen, wenn der Sex über jahre nicht läuft, das die Beziehung hält!!!