antibiotika an fruchtbaren tagen ok?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von rhodes0204 29.04.10 - 00:21 Uhr

hallo ihr lieben,

ich war heute beim fa und ich hab eine scheideninfektion. nix wildes, so wie ich das verstanden habe sind meine natürlichen bakterien zu hoch und sowas passiert auch ohne grund. nun muss ich antibiotika nehmen und meiner rechnung nach werde ich in den letzten beiden tagen an denen ich die tabletten nehmen muss meinen ES haben:-(
der arzt meinte ich kann trotzdem versuchen ss zu werden.
aber irgendwie mach ich mir doch einen kopf!
wie machen das die mädels hier die ss werden wollen (vielleicht auch schon länger versuchen)
und mal krank werden oder eine infektion haben oder medikamente nehmen müssen???
setzt ihr an so einem monat das "üben" ss zu werden aus? oder beachtet ihr das nicht?
meint ihr ich muss mir sorgen machen falls es diesen monat klappen sollte, ich aber noch das antibiotika zu ende nehmen muss?

lg verena


Beitrag von kika1973 29.04.10 - 00:43 Uhr

hallo

ich denke du musst keine Sorgen machen. Wenn eine Befruchtung überhaupt stattfindet dann entscheidet das alles oder nichts Prinzip.
Es kann aber sein, dass auf Grund deiner Infektion dein ZK sich verändert.

LG