fliesenspiegel entfernen?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von buebi19 29.04.10 - 05:37 Uhr

hallo!

wir sind umgezogen und haben heute übergabe termin in der alte wohnung. wir haben in der küche einen fliesenspiegel angebracht, habe kein bild aber das ist sowas in der art:

http://www.schwanow.de/unternehmen/thiele/grfx/fliesenspiegel.jpg

wir haben mehrmals bei der vermieterin angerufen und auch per mail gefragt ob wir sie entfernen müssen,sie geht nicht ans telefon und auf die mails antwortet sie auch nicht.

da wir die wohnung ungeweißt übernommen haben müssen wir auch nicht streichen bei umzug(gibts schriftlich).

weiß jmd ob wir damit auch die fliesen dranlassen können?

#danke

Beitrag von daniko_79 29.04.10 - 07:57 Uhr

Hallo

wir haben einfach drüber gefliest ;o)

Dani

Beitrag von miau2 29.04.10 - 08:28 Uhr

Hi,
einen Fliesenspiegel würde ich für eine bauliche Veränderung halten, die - wenn nicht anders mit dem Vermieter (schriftlich) vereinbart - vor Übergabe wieder rückgängig gemacht werden muss. Unabhängig von einer eventuellen Renovierungspflicht.

Viele Grüße
Miau2

Beitrag von anne53 29.04.10 - 08:36 Uhr

Hallo,

kennt ihr schon die Nachmieter? Dann fragt die doch, ob sie den Fliesenspiegel evtl. sogar behalten wollen. Ich würd ihn erstmal dranlassen. Ist doch eine Verbesserung in der Küche. Evtl. könnte euch der Vermieter dafür auch etwas zahlen, wenn ihr ihn dranlasst.

Gruß

Anne#herzlich