Gestern 3D Ultraschall...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von victoria1982 29.04.10 - 08:05 Uhr

Hallo alle zusammen, war gestern beim 3D Ultraschall, welcher leider wiederholt werden muss, da unsere Babymaus sich versteckt hat. Das kleine hatte beide Händchen am Kopf und das Gesicht nach unten. Ist nicht so schlimm, da wir es in zwei Wochen noch einmal probieren, was mich aber geärgert hat war. Wir haben dem Arzt gesagt, dass wir nicht wissen wollen ob es ein Bub oder ein Dirndl ist. Und dann sagt er" naja die kleine zeigt uns die Schulter". Mein Mann und ich #schock und er nuschelt ein "oder er" hinterher. Jetzt sind wir uns ziemlich sicher das es ein Dirndl ist, womit wir auch gerechnet haben, aber ich finde es so gemein, ich wollte es doch erst bei der Geburt erfahren. Mein Mann versuchte mich zu trösten und meinte, vielleicht wollte er uns nur durcheinander bringen. Aber mir hat er zu selbstverständlich die kleine gesagt, da er sich auch 2 Sekunden vorher das geschlecht angeschaut hat. Ich bin so traurig, dass er mir die Überraschung verdorben hat.

Sorry für das lange #bla

victoria1982

Beitrag von babe2006 29.04.10 - 08:11 Uhr

Guten morgen,

ohje, ihr armen... aber ich persönlich mag 3D überhaupt nicht, was solle das bringen?? Geldausgeben nur für Baby-TV--- was ja auch nicht so gesund sein soll fürs Ungeborene...

der normale US tuts doch auch um Fehlbildungen etc zu erkennen...


hmmm, naja manchmal sagt man einfach "die kleine" wenn er kein 100%iges Outing vergeben hat, würd ich mich da nich drauf versteiffen...

wünsch dir nen schönen Tag

lg babe mit Jessica (*2006) und Junior 19SSW

Beitrag von 147741 29.04.10 - 08:18 Uhr

Ist der 3D so ungesund für das Kind?

Beitrag von maria2012 29.04.10 - 08:40 Uhr

nicht ungesünder bzw. gesünder als der normale Ultraschall!

Beitrag von joyce1982 29.04.10 - 08:22 Uhr

@Babe2006, es geht nicht ums Geld ausgeben, bei manchen Frauen ist es nötig um Erbkrankheiten auszuschliessen, die dann nach der Geburt direkt behandelt werden können.... wir bei mir....muss 3x zum 3D Schall in der SS, weil ich selber ein Frühchen war- 24-25.SSW und daher noch keine richtige Lungenreife hatte bzw. die Speiseröhre war nicht komplett!!! Hätte es fast nicht geschafft!...und der Papa vom Kleinen hatte bei der Geburt den Rotavirus- und sein 1.Sohn auch!!!!....Deswegen ist es nötig diese Untersuchung zu machen....bei manchen Leuten.....

LG Julia mit Luis 22.SSW#ei