Suche Trinkbecher für unterwegs...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von dschinie82 29.04.10 - 08:25 Uhr

... der nicht ausläuft...

Guten Morgen liebe Mamis,

wie oben ja schon geschrieben, suche ich einen Trinkbecher, wo wirklich nichts ausläuft... Diesen haben wir momentan und es läuft ständig was aus:
http://www.mytoys.de/Nuby-Trinkbecher-Easy-Grip-tropffrei-295-ml/Trinkbecher-Zubeh%C3%B6r/Nuby/KID/de-mt.ba.br01.47.07/1959641

Habt ihr einen guten, den man für unterwegs nehmen kann, ohne das danach alles nass ist? Diese Metallflaschen finde ich persönlich nicht so schön... (http://www3.baby-markt.de/SIGIKID+Trinkflasche+Ritter+Rettich.htm)

Ich danke euch shcon mal für eure Tipps und Erfahrungen.

Liebe Grüße
Dschinie und Tim (19 Monate)

Beitrag von yamboolady 29.04.10 - 08:29 Uhr

hallöchen
wir haben diese hier :

http://www.babyartikel.de/produkt/trinklernflaschen/nuk_junior_cup_300ml


lg jessy

Beitrag von kueckchen 29.04.10 - 12:46 Uhr

unsere hat mit 1 jahr so eine bekommen und kommt damit toll aus! Allerdings ist sie mir manchmal zu Schhmutzig , daher steigen wir nun auf die Sportfreunde um (tupperware)

Beitrag von machtans 29.04.10 - 08:35 Uhr

Ich nehme für unterwegs immer ne Flasche wasser und nen becher mit.

für zu Hause hab ich immer noch so nen trinklernbecher.(hab ne schlabertante)

LG

Beitrag von yunamoon 29.04.10 - 09:10 Uhr

Guten Morgen!

Wir haben die Flasche von NUK mit der Softtülle aus Silikon. Da läuft auch nix aus.

Habe aber auch schon die Trinkflasche von TUPPER empfohlen bekommen. Der Sportfreund.

Viel Erfolg beim Testen!

LG
Yu

Beitrag von vfritzi 29.04.10 - 09:22 Uhr

guten morgen dschinie,

also ich kann nur sagen, wir haben die 'sigikid-metallflasche' und sind super zufrieden damit. clara (20 monate) liebt ihre 'faffe' und kommt damit prima zurecht.

lg fritzi

Beitrag von yozevin 29.04.10 - 09:22 Uhr

huhu

die gleiche frage stellte ich mir am wochenende auch... habe die NUK-Trinklernbecher mit der Softtülle, allerdings ist die ständig kaputt geknabbert.... habe auch so einen wie du von nuby, der steht normal bei meiner mutter, wenn wir unseren mal vergessen haben, aber der läuft auch aus.... habe jetzt einen (den schmalen, ohne griffe) von der Budni Eigenmarke mit fester Tülle und angeblich auslaufsicher.... Bisher war es auch so!

LG Yoze

Beitrag von kathrincat 29.04.10 - 09:45 Uhr

sigg flasche die sind zwar teuer aber ihr geld echt werd, da kann dann später auch was mit kohlensäure rein, die gehen nicth kaputt wenn sie mal runterfalle und sie können in die maschine,

Beitrag von naykab 29.04.10 - 09:45 Uhr

Hi!

Wenn wir lange unterwegs sind benutzen wir den NUK Junior Cup. Die sind toll. Er kann sie zwar noch nicht alleine öffnen (er ist 15 Monate alt), aber er sagt bescheid wenn er durst hat.
Ansonsten trinkt er aus einem Glas.

vg
naykab

Beitrag von celi98 29.04.10 - 10:07 Uhr

hallo,

wir haben den sportsfreund von tupper. der ist super, es läuft nichts aus, er geht in die spülmaschine und nicht kaputt, wenn er runterfällt.

allerdings gehen keine getränke mit kohlensäure. die laufen aus.

lg sonja

Beitrag von lulu06 29.04.10 - 10:23 Uhr

Wir haben die von Tupper. Die halten ewig, sind erstaunlicher Weise sogar bezahlbar und haben ewig Garantie, so dass die sogar noch in der Schule weiter genutzt werden können.

LG

Beitrag von almura 29.04.10 - 10:54 Uhr

Hi!

Wir haben zwei Sigg-Flaschen, die aber natürlich auslaufen, wenn sie offen liegen.

Begeistert sind wir von der neuen Avent Iso-Flasche.
Avent-Flaschen mit dem harten Röhrchen-Aufsatz haben wir für nachts - die laufen nicht aus!
Super ist auch, daß man die Avent-Teile komplett auseinandernehmen kann zum Saubermachen.
Die Iso-Flasche hält den Inhalt zusätzlich angenehm kühl (schon mal aus einer Trinkflasche Wasser probiert, die 1-2 Stunden im Buggy lag???)
Und man kann den Trinkaufsatz einfach abschrauben und das Teil als Becher benutzen.
Eindeutige Empfehlung!

Liebe Grüße
almura

Beitrag von stefa123 29.04.10 - 11:16 Uhr

Hallo,

versuch mal den Trinkbecher von dm! Günstig im Preis und absolut auslaufsicher!

Habe schon zig Flaschen zu Hause - alle/auch die teuren sind nicht auslaufsicher!

Die Flasche von dm hat mein kleiner sogar mit im bett, wenn er nachts durst hat, kann er die Flasche (mit stillem Wasser gefüllt) nehmen - und das Bett bleibt trocken!;-)

Grüße

Beitrag von claudi242 29.04.10 - 12:08 Uhr

Wir benutzen ebenfalls den von Babylove (DM). Wenn der nicht bis zur Oberkante voll ist, tropft nix raus. Alternativ haben wir auch zwei von NUK http://www.nuk.de/produkte/mahlzeit/esslern/easylearning/10_255_052/index.html?target=popup und einen Tupper Schlumpf. Das ist ein normaler Trinkbecher mit auslaufsicherem Schraubverschluss. Leider nicht mehr im Programm, aber auf Flohmärkten bzw. im Internet noch zu finden. Ich find den persönlich am praktischsten, weil das Kind halt nicht am Nuckeln ist, sondern richtig aus dem Becher trinkt. Ausserdem sind keine Ventile, Strohhalme und andere schwer zu reinigenden Teile dran.

LG
Claudia

Beitrag von 19021982 29.04.10 - 14:37 Uhr

Hallo,

wir haben die Siggikid Flasche und sind so begeistert das ich mittlerweile schon 3 daheim hab. Sind ja auch nicht teuer im Outlet!

Ansonsten den Tupper Sportsfreund und natürlich Becher und Strohalm!

LG

SImone

Beitrag von emilia72 29.04.10 - 15:34 Uhr

Eine späte Antwort bekommst du noch:

versuch doch mal die ISYBE-Flaschen. Sind völlig schadstoffrei, geht mit und ohne Kohlensäure und kann in die Spülmaschine. Gibt es in mehreren Größen.

http://www.bewusstleben3000.de/index.php?refID=isifeel

oder bei amazon.

Wir haben den Sportfreund von Tupper und eben diese ISYBE-Flaschen im Wechsel. Ausserdem noch neu gekauft: EMIL-Flaschen aus Glas mit Trinkaufsatz.

Alle drei gehen in die Spülmaschine. Sigg hatten wir mal, mag ich aber nicht mehr so gern, weil sie irgendwann doch mal komisch riechen.

Gruß und viel Spaß beim Testen.

Chris

Beitrag von bea-christa 29.04.10 - 20:23 Uhr

Hallo Dschinie,

unsere Maus ist jetzt 23 Monate und wir haben den "kleinen Sportsfreund" von Tupper gekauft. In Alu-/Metallflaschen sollte man nämlich keine Säfte einfüllen wegen der Säure. Zudem hat die Flasche von Tupper eine verjüngte Mitte, die selbst Nina mit ihren zierlichen Fingern gut greifen kann. Es gibt sie in 2 Varianten: Klein = 415 ml und groß (menge weiß ich jetzt nicht genau). Unten ist noch ein integrierter Trinkbecher-Einsatz. Also wir haben sie seit 3 Wochen und sind super zufrieden damit.

Lieben Gruß - Bea