unterschiedliche ET´s ??? Mach mir Gedanken

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sarah21484 29.04.10 - 08:59 Uhr

Hallo ihr Lieben, vielleicht könnt ihr mir da helfen:

Laut letzter Mens ist der errechnete Termin 16.12.2010, dieses Datum passt auch mit dem US der Fruchthöhle überein.Die Größe der Fruchthöhle passt damit und gibt die 7.SSW mit 6+6 an.
So aber mein Baby ist nun erst knapp 6mm und gibt den 20.12.2010 als Termin an.
Und im MuPa steht als ET nun 18.12.2010... also nun weiß ich garnichts mehr!
Wie soll ich das denn verstehen?

LG Sarah + Zwergi 7.SSW

Beitrag von mamma68 29.04.10 - 09:03 Uhr

Hallo,

vielleicht hat dein Arzt einfach die goldene Mitte gewählt, würd mich nicht so drauf versteifen..

LG

Beitrag von joyberlin 29.04.10 - 09:03 Uhr

hallo,

das ist völlig im grünen Bereich. Die paar Tage Differenz sind normal. Letztendlich kommt der Nachwuchs eh selten am ET :)
Der ET ist nur zur Orientierung.

Herzlichen Glückwunsch!!
#torte

Beitrag von beckie83 29.04.10 - 09:04 Uhr

Guten Morgen,

mein ET ist mit dem 21.10.2010 festgelegt.
Alerdings hat der FA dies nach Entwicklung des Kleinen eingetragen, da ich nicht wusste wann meine letzte Periode war....

Ich denk mir, wenns kommt dann kommts :)
Ob nun am 21. ne Woche vorher, ne Woche später.... hauptsache es kommt #huepf :-p

Beitrag von tama92 29.04.10 - 09:05 Uhr

Hallo,
das sind doch nur ein paar Tage das ist normal!

Beitrag von sarah21484 29.04.10 - 09:11 Uhr

Naja bei meiner 1.SS war es völlig eindeutig ... meine Tochter kam tatsächlich am errechneten ET...naja hatte eben nur Angst dass mein Zwergi evtl. zu klein ist.

Danke für eure Antworten

Beitrag von 19jasmin80 29.04.10 - 09:22 Uhr

HI Sarah

Diese Schwankungen sind völlig normal und halten meist die ganze SS über an. Die Kleinen entwickeln sich schubweise weiter, sodass man eigentlich nie einen "richtigen" ET hat, zudem kommen sie eh wann sie wollen.

Ich gebe auf Fragen hin immer den ET im Mupa an und der ist auch maßgebend. Sollte Dein ET um mehrere Tage schwanken so wird Dein FA das im Mupa auch ändern.

Alles Gute & keine Sorge
Liebe Grüße Jasmin (36. SSW)