berechtigter Grund zur Hoffnung?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von troublebabe 29.04.10 - 09:07 Uhr

Guten Morgen, Ihr Lieben.

ich bin sooo hibbelig und habe gestern angefangen zu orakeln. Gestern war wahrscheinlich ES+9, da war irgendwie fast nix zu erkennen. Heute dann die Überraschung an ES+10.
Das Foto ist leider nicht so gut geworden, ich habe es in meine Visitenkarte gepackt. Aber da ist definitiv die zweite Linie zu sehen. Ich habe meinen Liebsten extra um Bestätigung gebtene, da ich nicht -erwartungsfroh wie ich bin- zu viel darein interpretieren wollte. Er hat es aber auch bestätigt.
Morgen möchte ich dann nochmal orakeln und bin gespannt, ob die Linie dann stärker wird. Was sagt ihr denn? Ich bin soo aufgeregt, sollte es in ÜZ 2 wirklich geklappt haben..?

Hiermal mein Zyklusblatt:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=505035&user_id=887441

Ich habe gestern 3 Gläser leichten Wein getrunken, daher habe ich "Alkoholkonsum" eingetragen.
Inwiefern dies die Temperatur beeinflusst hat, weiß ich leider nicht.

Beitrag von johannab. 29.04.10 - 09:08 Uhr

Also ich finde Deine Kurve sieht sehr gut aus!

ich drücke Dir die Daumen!!!;-)

Beitrag von schlingelchen 29.04.10 - 09:54 Uhr

Die Kurve lässt hoffen. Mal gucken was der Ovu morgen sagt(auch wenn Orakeln ja leider nicht wasserfest ist).
LG,Anja