Oh menno *sorgen mach*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von roterapfel 29.04.10 - 09:27 Uhr

GUten morgen,
ich gehe morgen in die 6.ssw, war gestern beim FA eine 4,8mm große Fruchthöhle.
Meine Anzeichen sind nur seit 3 TAgen wie weggeblasen??? Mach mir jetzt voll sorgen ;o(, geht es noch jemanden so? Ist das normal? kommen die Anzeichen erst später?#zitter

Beitrag von 19jasmin80 29.04.10 - 09:28 Uhr

Sei zuversichtlich... ich hatte bis Ende 7. SSW garkeine Anzeichen. Wird schon alles seine Richtigkeit haben.

Alles Gute

Beitrag von alischa06 29.04.10 - 09:29 Uhr

Hallo,

erst einmal herzlichen Glückwunsch.

Ich denke das ist normal. Zumindest geht es mir auch so. Bin allerdings seit heute in der 8.SSW und seit gut einer Woche sind meine Anzeichen fast weg. Nur ab und zu ist mir ganz leicht übel.

LG und wird schon alles in Ordnung sein.

Andrea mit Ilija (05.05.08) und Bauchzwerg (8.SSW)

Beitrag von -trine- 29.04.10 - 09:30 Uhr

Ich weiß erst seit der 8. Woche, dass ich schwanger bin und hatte demnach am Anfang auch keine Anzeichen :-)
Mach dir keine Sorgen, alles wird gut sein :-)

Beitrag von dorita123 29.04.10 - 09:30 Uhr

Hallo!
Ich kenne diese Ängste, die werden glaub nie weggehen, aber sie werden mit jedem Arztbesuch besser! Weil man jedes Mal mehr sehen kann (wenn Du immer Ultraschall machen lässt)!? Mach Dir nicht soviel Sorgen, es geht schon gut! Ich hatte auch keine Anzeichen, ausser ziemliche Brustschmerzen. Ich fühl mich auch heute noch total unschwanger!
Wünsch Dir alles Gute!

Beitrag von roterapfel 29.04.10 - 09:33 Uhr

Ok ihr lieben dann versuche ich mich zu entspannen, auch wenn es schwer fällt. Hab immer Angst das es wieder ein Windei wird, wie beim letzten mal.