Welcher Snack für zwischendurch?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von carmen87 29.04.10 - 09:28 Uhr

Hallo,

mein Sohn ist 11 Monate und isst total gerne, was man ihm aber nicht ansieht :-)
Er ist gerne zwischendurch meist Vollkorn oder Butterkekse oder mal ne Brezel/Brötchen.
Wir fahren heute mit Freunden in den Luisenpark Mannheim und ich würde gerne noch was anderes mitnehmen was ich meinem Sohn anbieten kann.
Was gebt ihr euren kleinen zwischendurch, das ich dahin mitnehmen dann?

Kann ich Karottensticks und Salatgurkenscheiben mitnehmen? Ich habe allerdings bei den Karotten immer angst das er sich verschluckt (hat nur 2 Zähne).

Ich würde mich sehr über ein paar anregungen freuen.
Es müssen ja nicht immer nur Kekse sein :-)

Liebe Grüße Carmen

Beitrag von sternenzauber24 29.04.10 - 09:38 Uhr

Hallo,

Versuch es doch auch mit gekochten Karotten, mußt du ja nicht ganz so weich kochen.
Oder man nimmt Möhrchen zur Not aus dem Glas.
Ansonsten finde ich Gurkenscheibchen gut, hauchdünne Apfelscheibchen, Weiträubchen, Käsestiftelchen, Salzstangen, gibt ja eigentlich schon eine ganze Menge.

Viel Spass beim Ausflug.

Julia

Beitrag von akti_mel 29.04.10 - 10:15 Uhr

Hallo!

Ich würde keine GurkenSCHEIBEN mitnehmen, sondern von einer Gurke so 10cm abschneiden und das dann vierteln. Das lässt sich besser halten. Die Möhren kannst Du ja kochen, musst sie ja nicht ganz weich werden lassen. Nimm noch Apfelschnitze mit. Banane.

Viel Spaß!

Mel

Beitrag von gussymaus 29.04.10 - 10:48 Uhr

karotten und gurken sind wohl etwas hart mit so wenig zähnen... aber du kannst die möhren auch bissfest garen, dann sind sie weicher aber immernoch tolles und gesundes fingerfood. also in streifen schneiden und kurz dünsten.

oder halt obststücke, banane, apfel... zum abbeißen oder in mundgerechten stückchen...

halbe gurkenscheiben haben meine kinder auch früh gegessen... blieb ggf mal die schale über...

pellkartoffeln kommen bei uns auch immer gut an - nehm ich im sommer gerne, weil die nicht so das viehzeugs locken wie obst und keksekram. die schmecken ja auch kalt lecker...