Sex nach entbindung

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von traumwolke23 29.04.10 - 09:30 Uhr

Huhu wollte mal wissen wann ihr den ersten Sex nach der Entbindung hattet, ob ihr geburtsverletzungen hattet und wie es war. Also schmerzhaft oder doch schon wieder supi etc. Lg

Beitrag von snoopygirl-2009 29.04.10 - 10:23 Uhr

Bei meiner Grossen nach 15 Monaten-- hat furchtbar weh getan, hatte eine Saugglockenentbindung die schief ging.

Bei der Kleinen mit KS nach 3 Wochen--- hatte ein bissl Angst, war aber alles okay.

LG

Beitrag von mamuquai 29.04.10 - 11:10 Uhr

Hallo


Bei der ersten hatte ich einen Dammschnitt und das erste mal wieder nach 10 Wochen Sex. Ich war ziemlich verkrampft weil ich Angst hatte das es weh tut. Beim zweiten hatte ich einen Dammriss und auch erst 11 Wochen später Sex. Ich muss dazu sagen das mein Mann sehr rücksichtsvoll und vorsichtig war von daher war die Angst größer als der schmerz


Lg Jessica

Beitrag von frotteemonster 29.04.10 - 11:42 Uhr

1. Geburt nach 5 Wochen wieder. Kleiner Dammschnitt, war aber weiter kein Problem.

2. Geburt nach 2 Wochen wieder. Hatte da "nur" innere Schürfwunden, war aber auch nicht weiter tragisch.

3. Geburt versuch nach 2 Wochen wieder. Ging da aber gar nicht (für mich persönl. gesprochen) zum. Gefühlsmässig für mich nicht. Will sagen, ich war noch super zu weit untenrum u. spürte sogut wie gar nichts.
Aber dann nach 4 - 5 Wochen war da auch alles wieder supi dann.

Gruß frotteemonster

Beitrag von mal so* 29.04.10 - 13:23 Uhr

1.Geburt großer Dammschnitt und Zangengeburt - nach 3 Wochen (ohne Schmerzen etc.)

2.Geburt normal ohne irgendwelche Verletzungen - nach 2 Wochen

Gegenseitig mit der Hand befriedigt nach 1,5 Wochen jeweils.#schein

Und der Sex hat nicht stattgefunden, weil Mann wollte, sondern ich. Er hätte lieber noch gewartet, weil er mir nicht weh tun wollte.

Beitrag von yorkijaylee 04.05.10 - 11:46 Uhr

also ganz ehrlich ich bin nach 3tg aus dem KH entlassen worden,am gleichen abend haben wir es getestet,weil naja bock halt.Aber dadurch das man dann doch noch was mehr blutet und alles so weit vorkommt,(man merkt dann irgentwie nichts) haben wir es dann sein gelassen und nur mit den händen rumgespielt,haben es aber dennoch nach ein paar tagen wieder probiert./sind halt sex verrückt *lach* und machen es gerne.