Elterngeld und Einmalzahlung????

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von lolia1 29.04.10 - 10:03 Uhr

Hallo,

ich wollte mein Elterngeld mal berechnen. Nun sind da Fragen zur Einmalzahlung. Was gehört denn da rein?

Ich bekomme Kinderzulagen pro Kind jeden Monat, wird das mit angerechnet (Einmalzahlung oder Gehalt)?

Dann die Sonn- und Feiertagszuschläge?

Und Weihnachts- und Urlaubsgeld (wenn es das gibt) dann seht auf der Lohnabrechnung Sonderzahlung?

Hoffe es kann mich jemand aufklären.

Vielen Dank schon mal.
LG Petra

Beitrag von susannea 29.04.10 - 11:40 Uhr

Es zählen nur regelmäßige Einkommen, keien Einmalzahlungen und Sonderzahlungen wie Urlaubs- und Weihnachtsgeld.
Bei Zuschlägen kommt es darauf an z.T. ja, z.T. nein.

Beitrag von tinabey 29.04.10 - 12:21 Uhr

Hallo Petra,

So viel ich weiß kommt es auf das durchschnittliche monatliche Nettoeinkommen der letzten zwölf Monate an.

Das steht zumindest auch beim Elterngeld-Rechner von http://www.forium.de/elterngeld.html.

Und zum Nettoeinkommen gehören ja auch indirekt die Sonntags- und Feiertagszuschläge. Weihnachts- und Urlaubsgeld erhöhen ja auch dein Nettoeinkommen der letzten zwölf Monate.

Viele Grüße
Tina

Beitrag von milka2103 29.04.10 - 14:00 Uhr

Hallo Petra,

es gehören keine Einmalzahlungen dazu!!!
Das Nettoeinkommen wird bereinigt um die Sonderzahlungen!