Wasserbläschen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von tinidani 29.04.10 - 10:16 Uhr

Hallo,

vor ein paar Tagen waren wir mit dem Kleinen beim Kia, weil er eine Mit Wasser gefüllte Blase ( ähnlich wie eine Brandblase) am Finger hatte. Sie war aufgeplatzt und hat sich entzündet. Der Kia meinte es könnte eine Verbrennung sein, oder ein Fremdkörper. Vor 2 Tagen dann die nächste Blase an einem anderen Finger und heute hat er eine im Gesicht. Die Blasen platzen sehr schnell auf sind nach dem Aufplatzen rot und sehen entzündet aus. Sie nässen sehr lange nach. Bevor sie aufgehen sind sie nicht gerötet. Heute nachmittag hab ich nochmal einen Termin beim Kia.
Hat von euch schonmal jemand so etwas gehabt? Und was könnte das sein?

LG Tina

Beitrag von tweetys-mom 29.04.10 - 14:26 Uhr

Keine Ahnung. Aber Jonah hatte eine solche Blase auch, letztes Jahr. Die kam mehrmals wieder und war immer in der Handinnenfläche...

Wenn Du vom Kinderarzt eine Diagnose hast, die würde mich auch mal interessieren...