Was soll das? *silopo*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von marewb 29.04.10 - 10:47 Uhr

Hallo liebe mitschwangeren,

hab mir gestern bei C&A einen SS-Tankini bestellt. Dann kam die Bestätigungs E-Mail.
Kurz darauf noch eine E-Mail, dass die Bestellung nicht auf Rechnung verschickt werden kann, sondern nur auf Nachname. Warum bieten die bei der Online bestellung "auf Rechnung" an, wenn es dann doch nicht geht#aerger

Habt ihr auch Probleme damit gehabt?

sorry für das Silopo, aber ich hätte mich so auf den Tankine gefreut.


Lg Maria 21+5

Beitrag von mutti079 29.04.10 - 10:50 Uhr

Hallo

Also es gibt 2 möglichkeiten.
1. Wenn du das erste mal dort bestellst gehen die auf nummer sicher und wollen das per Nachnamen.
2. In deiner Schufa steht etwas was denen den grund gibt nur auf Nachnamen zu machen damit die ihr geld gleich haben.

LG Rosa

Beitrag von windsbraut69 29.04.10 - 10:54 Uhr

Es heißt "per Nachnahme"!

Nichts für ungut,

W

Beitrag von marewb 29.04.10 - 11:08 Uhr

Hallo Rosa,

ich habe keine Schufa einträge. Ich würde so das 1. mal bei denen bestellen, aber bei bonprix hab ich auch auf Rechnung zahlen können als ich das 1. mal bestellt hab.

Beitrag von jane77 29.04.10 - 10:54 Uhr

hi,
warum nimmst du ihn dann nicht trtzdem??
Ob du ihn sofort bezahlst oder erst in 14 Tagen ist doch egal oder?? Im Laden müsstest du doch auch gleich bezahlen?

Gruß jane

Beitrag von marewb 29.04.10 - 11:06 Uhr

Weil ich die Nachname gebühren nicht unbedingt zahlen möchte und auch nicht immer daheim bin wenn der Paketbote kommt.
Würde auch gern die Teile erst probieren, da ich mir mit der Größe nicht sicher bin.

Beitrag von yale 29.04.10 - 10:54 Uhr

Bist du Erstebesteller?

manche versandhäuse machen es so,bei der ersten bestellung per nachname und dann erst auf rechnung.

ich finde es allerdings auch eine frechheit weil man ja noch die nachname gebühren zahlen darf.

Beitrag von dine15 29.04.10 - 10:57 Uhr

Hallo!
Ich hatte GANZ GENAU das gleiche gehabt! Und ich war super sauer deswegen. Am liebsten hätte ich die Bestellung wieder abbestellt, aber leider war da ein Teil für meinen Sohn bei, was ich im Laden nicht mehr bekommen habe.
Hab es dann per Nachnahme bestellt. Allerdings war es die erste und letzte Bestellung bei C&A, weil ich auch mit dem Service unzufrieden war. Was die Ursache angeht, denke ich auch, dass es an der Erstbestellung liegt. In der Schufa dürfte ich eigentlich nicht stehen. Aber wer weiß... werde mir demnächst mal eine Auskunft einholen, dann bin ich schlauer.
Lg

Beitrag von isaner 29.04.10 - 11:04 Uhr

Hallo Maria,

ich hatte das Problem auch. Am Tel. wurde mir gesagt, dass das bei Erstbestellern vorkommen kann. Ok dachte ich mir, zahl ich eben mit meiner Kreditkarte.
Die Ware kam, was ich nicht wollte hab ich wieder zurückgeschickt und die Gutschrift der Retoure wurde auch wieder auf die Kreditkarte gutgeschrieben.

Nun wollte ich ein zweites mal bestellen...naja und ich durfte wieder nicht auf Rechnung bestellen..:-[ Ich war auch total verärgert und rief noch mal im Kundenservice an.

Mit der Schufa hat das nichts zu tun die dürfen die Schufa garnicht ohne Dein Einverständniss abfragen.
In meiner steht nämlich auch nichts negatives drin (ich weiß das, arbeite bei einer Bank)

Das Prüfsystem von denen scheint sehr streng zu sein, da kann es sein, dass der Straßennamen nicht so geschrieben ist wie er bei C&A hinterlegt ist und schon schicken Sie es Dir nicht. Auch haben sie wohl viele negative Erfahrungen mit dem Bezahlsystem gemacht....naja das Ende vom Lide war ich habe nichts mehr dort bestellt weil ich so sauer darüber war...klar mit der Kreditkarte ist es kein Problem aber wenn die Gutschrift erst im Folgeabrechnungsmonnat erfolgt muß ich über 4 Wochen auf mein Geld warten und das seh ich auch nicht ein...bin doch kein Kreditunternehmen...#augen

Ich weiß es ist ärgerlich aber ich rate Dir kauf Dir doch einfach einen ganz normalen Bikini ein paar Nummer größer Du brauchst nicht unbedingt einen Tankini in der SS....der ist eh blöd weil der Oberteil über den Bauch nach oben rutscht und man immer mit runterziehen beschäftigt ist;-)

glg Isa

Beitrag von erdwuermchen 29.04.10 - 11:07 Uhr

Es gibt noch eine 3. Möglichkeit.

Du wohnst am falschen Fleck.

Es gibt mittlerweile einige Versandhäuser, die in einigen Gebieten in Deutschland nicht mehr per Rechnung hinliefern, weil sie der Meinung sind, dass dort "sozial schwache Menschen auf einem Haufen wohnen und eh nicht zahlen".

Ist leider so. Ich würde die Bestellung aus Prinzip zurückgehen lassen und denen mitteilen, dass ddu nur bereit bist auf Rechnung oder auf Vorauskasse die Bestellung aufrecht zu erhalten. Ist ja ok, wenn sie sich absichern, aber dann bitte auch mit Verfahren, die dich nichts extra kosten.

LG
erdwürmchen

Beitrag von liv79 29.04.10 - 11:08 Uhr

Hm... also ich hatte das als Erstbestellerin bei C&A letztens nicht!
Hab ganz normal auf Rechnung bezahlen können und alles hat unkompliziert und schnell funktioniert.

Ohne dir zu nahe treten zu wollen würde ich jetzt auch auf einen Schufa-Eintrag tippen, wegen dem C&A lieber die Zahlung per Nachnahme von dir möchte... So einen Eintrag hat man ganz schnell, musst mal nur irgendwo ne Rechnung zu spät bezahlt haben...

Beitrag von marewb 29.04.10 - 11:11 Uhr

Hallo liv,

ich habe keine Schufa einträge. Als ich bei bonpix das erste mal bestellt habe, hat es ohne probleme auf Rechnung geklappt.

Keine ahnung was die für Probleme haben.

Beitrag von isaner 29.04.10 - 11:13 Uhr

Sorry aber in der Schufa stehten zu spät bezahlte Rechnungen garnicht drin!!!..und ohne Ihre unterschriebene Einverständnisserklärung dürfen die garkeine Schufaabfragen von Ihr machen!!!!

Da könnte ja jeder bei jedem mal reinschauen was alles drin steht!!!

Ich arbeite bei einer Bank und wir müssen Schufaabfrgen bei unseren KD machen wenn sie Kredite oder Girokonten bei uns eröffenen. Dafür muß der KD eine Einverständnisserklärung unterschreiben ohne die geht bei uns garnix!!

lg Isa

Beitrag von dashali 29.04.10 - 11:28 Uhr

Hi,

eigentlich ist richtig was du schreibst, aber ich hatte das gleiche Problem bei C&A, die wollten mir die Bestellung nicht mal mehr auf Kreditkarte ausführen (ich hätte neu bestellen müssen).

Auf was ich aber eigentlich hinaus will: Ein paar Monate später habe ich aus anderem Grund meine Schufa-Auskunft eingefordert und dort steht schwarz auf weiß eine Anfrage von C&A! Ich habe keine negativen Einträge.

Irgendwo in den AGB steht wahrscheinlich, dass man mit mit der Bestellauslösung auch mit der Schufa-Auskunft einverstanden ist. #kratz

Ich werde dort jedenfalls keine Online-Bestellung mehr machen.

LG, Sylvie

Beitrag von liv79 29.04.10 - 11:42 Uhr

Ja, das denke ich auch, dass das so läuft.
Und wer liest schon immer die AGBs?

Beitrag von windsbraut69 29.04.10 - 12:57 Uhr

"musst mal nur irgendwo ne Rechnung zu spät bezahlt haben... "

So schnell bekommt man keinen Negativeintrag!

Gruß,

W

Beitrag von daisy90 29.04.10 - 11:26 Uhr

ja das hatte ich vorgestern auch....

so habe da jetzt grade ma angerufen... sie sagte mir das hat nix mit mir persönlich zu tun das... haben die wohl mal so eingeführt das dass nach stadt usw geht und da wo halt auch viele harz4 empfänger usw wohnen nicht mehr auf rechnung ausliefern beim ersten mal

das doch echt lächerlich dann sollen sie das nicht anbieten... ich habe meine bestellung jetzt grade rausnehmen lassen

dann sollen sie ihr zeug behalten.

lg daisy

Beitrag von abbymaus 29.04.10 - 13:03 Uhr

Hallo!

Ich hatte genau das gleiche Problem, als ich bei C&A bestellen wollte. Ich war daraufhin so sauer, dass ich mich per email beschwert habe. Daraufhin wurde mir erklärt, dass bei Neukunden nur eine Bestellung entweder per Nachnahme oder per Kreditkarte geht - aber eben nicht auf Rechnung.

Ich hab mich dermaßen geärgert (weil es durchaus möglich ist, das bereits im Bestellvorgang zu beschränken), dass ich meine Bestellung storniert und die gewünschten Artikel woanders gekauft habe.

LG

abbymaus