Erziehungsurlaub

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von engel81 29.04.10 - 11:27 Uhr

Hallo
habe gestern eine Stelle als Praxisanleiter angeboten bekommen wo ich Anfangen kann wann ich möchte auf 400 Euro .
Nun aber stehe ich noch in einem Arbeitsverhältnis wenn ich irgentwann kündige noch nicht jetzt die Kleine ist noch viel zuklein
wirkt sich das auf mein Erziehunggeld aus ?
Danke

Beitrag von muffin357 29.04.10 - 13:37 Uhr

hi,

du meinst das ELTERNGELD.

alles was du im ersten Jahr dazuverdienst, wird dir natürlich anteilig abgezogen (einfache Rechnung: du erhälst 67% vom nettoAUSFALL -- und da du ja noch was verdienst, ist die Basis geringer - rechne es einfach mal aus)

aaaaaber: unter den mindestsatz von 300 euro kommst du natürlich nie.

lg
tanja