Abnehmen nach der Schwangerschaft

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nana2909 29.04.10 - 11:47 Uhr

Hallo zusammen,

also ich bin wirklich sehr deprimiert. Ich habe in meiner Schwangerschaft ca. 14 kg zugenommen. Wiege jetzt also 79,8 kg bei 1,65 m Körpergröße.

Ich fühle mich sowas von unwohl, dass ich manchmal schon garnicht mehr außer Haus gehen möchte. Vor meinem Freund schäme ich mich total. Ich habe vor 3 Monaten schonmal versucht mit Trennkost abzunehmen, bin dann aber leider nach 1 Monat daran gescheitert. Irgendwann lässt bei mir einfach die Motivation nach. Jetzt hab ich mir vorgenommen heute wieder anzufangen. Und zwar einfach mit viel gemüse und obst.

Da ich mich ja nach paar Wochen immer meine Motivation verlässt wollte ich mal fragen ob es hier vielleicht einen Club gibt, der sich beim abnehmen nach der SS gegenseitig unterstützt?! Wenn nicht würde ich gerne so einen Club aufmachen und mal wissen wie hier so das Interesse an so einem Club wäre?!

Außerdem würde mich noch interessieren ob ihr gerade abnehnemt, wie ihr abnehmt und ob es klappt etc...

LG
Tina

Beitrag von tanzlokale 29.04.10 - 11:57 Uhr

Die Lösung all deiner Probleme ;-)

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=9&id=2605160

Schöne Grüße

Beitrag von sternchenbln19 29.04.10 - 11:57 Uhr

das abnehmen kommt automatisch war wenigstens bei mir so wenn du stillst bzw die flasche gibst hast du kaum zeit fürs essen da du nur mit deinen kleinen knirbs zugange bist

Beitrag von lienschi 29.04.10 - 12:12 Uhr

huhu,

geh mal auf "Clubs" und gib in der Suchefunktion "Abnehmen" ein... da gibt´s schon ne ganze Menge Clubs zu dem Thema.

Ich bin zwar mittlerweile unter meinem Startgewicht (hatte auch in der SS nur 10kg zugenommen), würde aber trotzdem gerne noch ein paar Kilo purzeln lassen.

Durch das Stillen habe ich aber immer viel Hunger und merke auch am Blutzuckerspiegel, dass ich regelmäßig und nicht zu wenig essen darf. Praktischerweise sagt mir mein Körper, was er gerade braucht, daher ernähre ich mich im Moment automatisch ausgewogener als vor dem Stillen.

Wenn ich irgendwann mal abgestillt habe, werde ich mal sehen, wie sich mein Essverhalten wieder ändert und wenn nötig auch gezielt abnehmen.

Da ich nicht so der Ausdauersportler bin, werde ich mich da wohl stark auf die Ernährung konzentrieren müssen (viel Obst und Gemüse, wenig Kohlenhydrate, keine süßen Getränke, viel Wasser trinken, Süßes nur in ganz kleinen Mengen).

Zur Motivation sich gegenseitig in einem Club zu helfen finde ich super... das ist ja letztendlich auch das Grundprinzip der Weight Watchers und der Erfolg gibt ihnen ja Recht. ;-)

lg, Caro

Beitrag von haruka80 29.04.10 - 12:19 Uhr

Huhu,+

ich hatte in der SS 18kg zugenommen und bei 1,63m nachher 77,7kg gehabt. Nach der Entbindung waren 9kg gleich weg, 6 Wo später nochmal 3kg(vermutlichhatte ich viel Wasser). Also waren noch 6kg übrig, die runter mußten.
Ich bin nach dem Abstillen hier bei Urbia in einen Club zum Abnehmen mit regelmäßigem Wiegen, Foodtagebuch. Das war super, ich wußte, es geht noch anderen so und ich hab da Unterstützung.

Tja, nun ist die Geburt meines Sohnes 1 Jahr her und ich wiege 5kg weniger als vor der SS, also 23kg weniger als vor der Entbindung.

Ich habe Kalorien gezählt, mich mehr bewegt-tja und auch leider öfter mal das Essen tagsüber vergessen, weil mein Sohn teilweise sehr anstrengende Phasen hatte. Zwar nicht soooo gesund, aber ich hab mich bemüht und es war gesund genug um nichts mehr anschließend zuzunehmen.

Alles Gute und: tschakka, du schaffst das!!!!

Haruka

Beitrag von limo0910 29.04.10 - 12:29 Uhr

Hallo Tina,

ich hatte in der Schwangerschaft fast 30 Kilo #schwitz zugenommen, hatte aber kein Wasser oder so.
Nach der Schwangerschaft ging es recht schnell wieder runter, ich glaub so binnen 3 Monaten :-D

Ich denke das es durch das stillen bei mir recht schnell ging. Ich habe jetzt nur noch mit den Pfunden von vor der Schwangerschaft zu kämpfen #augen und die wollen auch nicht so richtig runtergehen.

Ich probiere es jetzt mit Weight Watchers (auf eigene Faust) also ohne einen Kurs zu besuchen. Hab vor der Schwangerschaft damit mal gut abgenommen.

Ich denk mal die Zeit bringt es dann :-)

Viel Glück

Angie

Beitrag von sadhob12 29.04.10 - 12:50 Uhr

Hallo Tina

Also ich war vor der ss 48 kilo bei 1.65 und nach der ss war ich bei 70 kilo#hicks!!!

Naja auf jeden fall kann ich nur sagen das ich SEHR SEHR viel spazieren bin und ich glaube ich lebe eh sehr ungesund, da ich kaum ess *ich vergess es, oder uebergehe es mit cola trinken etc*!! BIN NICHT STOLZ DRAUF aber rauchen tu ich leider auch wieder...........

Naja und jetzt wiege ich wieder ca 51 kilo!! Aber ob es jetzt an dem laufen lag oder essen weiss ich nicht!!!!!!#schein

lg elke

ps ganz ganz viel glueck bei deiner dieat;-)

Beitrag von carana 29.04.10 - 16:14 Uhr

Hi,
ich hatte 58/59 kg bei 1,73 vor der Schwangerschaft und habe mit 73 kg aufgehört. Bin dann drei Tage nach der Geburt auf 66 kg gewesen - und das war es. Es ging nichts mehr runter.
Seit 2 Wochen stille ich nicht mehr - und plötzlich geht es weiter. Muss aber dazu sagen, als ich noch gestillt habe, hab ich keinen Tag ohne massig Süßes leben können. Ich wollte aber auch nichts provozieren - besser noch etwas länger das Gewicht als abnehmen und plötzlich keine Milch mehr.
Ich hab das gleiche Gewicht, also 66 kg, schon vor drei Jahren gehabt und dann die 8 kg auf 58 kg abgenommen. Damals hab ich auch zig Anläufe gemacht und erst beim dritten oder vierten Mal hat es klick gemacht. Ich hab damals komplett auf Süßes verzichtet, Knäcke statt normales Brot gegessen, 2 Liter Wasser pro Tag getrunken, wenn wir Essen waren, Salat gegessen. Werd ich jetzt auch wieder machen, um die letzten Pfunde zu verlieren.
Lg und viel Erfolg, carana

Beitrag von spyro82 29.04.10 - 17:30 Uhr

Hey...

wie alt ist denn Dein Baby???Ich habe in meinen Schwangerschaften IMMER extrem viel zugenommen...in der ersten 30 Kilo,in der zweiten 25 und in der letzten wieder 28 Kilo...#schock#aerger

War vorher immer sehr schlank,bei 1,64 habe ich 50 Kilo gewogen!!!;-)

Ich habe immer gut ein Jahr gebraucht,habe aber mein altes Gewicht immer wieder erlangt,ohne was zu tun...#schein

In meine dritte Schwangerschaft bin ich mit 59 Kilo gestartet,morgen wird meine Maus ein Jahr alt und derzeit wiege ich wieder 55 Kilo...bin also zufrieden!:-)


Glg Sandra mit Pepe,Enie & Nike