Zervixschleim NACH Eisprung???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von alabama1077 29.04.10 - 11:49 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich hatte wegen meines ZS am ES gepostet - da war nämlich NIX ;-)
Jetzt bin ich vermutlich ES +4 und habe milchigen (dicklich) ausfluss - SORRY für den Detailgrad...
Ist das normal???

GLG

Beitrag von laulau 29.04.10 - 11:54 Uhr

Huhu,

ich bin ES+5 und war nach dem ES erstmal trocken. Seit gestern habe ich relativ vil cremigen weiß-gelblichen ZS.
Ich denke das ist normal ;-)

LG
Laulau
http://www.mynfp.de/display/view/136366/
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=506079&user_id=581494

Beitrag von alabama1077 29.04.10 - 11:55 Uhr

:-) Ja, genauso ist es bei mir auch, nur war bei mir zum ES auch alles trocken...?
Wie geht es Dir denn sonst? Hast Du irgendein Gefühl?

Beitrag von laulau 29.04.10 - 12:01 Uhr

Ich war zum ES hin sehr feucht
Habe es etwas genauer mit der Beschreibung bei meinem mynfp-Blatt
Ich habe seit gestern immer mal wieder ein Zwicken im Bauch und die Brüste tun etwas weh, spannen irgendwie, sind empfindlich.

Ansonsten gehts mir supi !!!
Gefühl habe ich irgendwie gar keins...
Klar man hofft immer, dass es geklappt hat, aber bis dahiin dauerts leider noch ne Weile :-(
Urbia-NMT ist der 09.05. MUTTERTAG, vielleicht bringts ja Glück.
Wobei ich mit der Mens am 07.05. rechne.

Also weiter abwarten #zitter

Beitrag von alabama1077 29.04.10 - 12:12 Uhr

Mein NMT ist auch der 09.05. - habe gar nicht an Muttertag gedacht ;-)
Urbia sagt eher 11.05., aber da ich sonst ca. 29-Tage-Zyklen habe, richte ich mich danach.

Ich habe permanent ein Ziehen im Unterleib, aber das schon seit ES - kann also nix heißen und schmerzende Brüste habe ich jeden Zyklus. Dafür hab ich sogar ein Gel bekommen:-( Fängt immer pünktlich zum ES an...

Was lernen wir daraus - WARTEN ;-)
Du warst schon mal SS, oder?

Beitrag von laulau 29.04.10 - 12:16 Uhr

2 Mal schon

Mein Sohn ist mittlerweile 3,5 Jahre alt. Da weiß ich nur noch. dass die Brüste direkt nach ES wehtaten und es von Tag zu Tag schilimmer wurde.

Im Januar hatte nich ne FG in der 6. SSW, da taten auch die Brüste weh, aber erst später....aber da hat wohl von Anfang an was nicht gestimmt :-( HCG bei ES+18 nur noch 15

Also kann und will ich mich auf diese Anzeichen nicht verlassen ;-)

Beitrag von alabama1077 29.04.10 - 12:23 Uhr

Oh weh... Das tut mir leid!!! Wie geht es Dir denn heute damit?

Mit den HCG-Werten kenne ich mich GAR nicht aus.
Wie war denn Dein ZS in der 2. Zyklushälfte?

Beitrag von d-k-b 29.04.10 - 11:54 Uhr

Hallo Du,

vielleicht hilft Dir das ja weiter...

http://kiwu.winnirixi.de/zervixschleim.shtml

LG
Dani

Beitrag von winzling2008 29.04.10 - 13:32 Uhr

Bei mir ist das genau andersrum...bzw ganz anders.

Ich hatte zum Es...super spinnbaren ZS (konnte den fast 10cm dehnen --sorry etwas eklig)....jetzt ist er immernoch dicklich, gelblich und cremig.... Bind heute ES+4

Beitrag von jessyleine87 29.04.10 - 13:44 Uhr

Hi,bin auch ES+5 habe cremig weißen,dicken Ausfluss,gelegentlich etwas gelblich schleimig,sorry für die Beschreibung aber man kann es ja garnicht anders schreiben!!!!