hallo junis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bengelein 29.04.10 - 11:51 Uhr

hallo junis
wie geht es euch mir geht es nicht so gut hab mit ner krippe zu kämpfen und nehm zur zeit antipotikum wobei ich auch nen blasensprung riskiere das steht so im beipack zettel , nachts schlaf ich total schlecht wegen dem nervigen husten dahilft auch nicht wenn ich mein kissen hochgelagert habe was der hausarzt mir als tip gab ,wehen spüre ich zur zeit keine hoffe euch geht es besser und das bei so schönem wetter
bengelein 34 ssw

Beitrag von dgks23 29.04.10 - 11:54 Uhr

Hallo!!

Ich wünsch dir gute Besserung! Erhol dich gut!

Mir/ uns gehts ganz gut! Nur die Üblichen Beschwerden!

glg dgks23

Beitrag von diekleinetina 29.04.10 - 12:02 Uhr

oh mann... du arme.
gute besserung!

mir gehts soweit ganz gut, nur dass ich ziemlich viele wehen hab.
mein bauch ist quasi dauerhart...

meine ärztin ermahnte mich schon, dass ich die nächsten 2 wochen
viel liegen soll und mich entspannen soll, aber wie macht man das mit einer 2 jährigen tochter?

mal sehen.

ich hoffe ja, dass unser wurm früher kommt, als geplant. aber halt auch nicht ZU früh...

Beitrag von 19jasmin80 29.04.10 - 12:02 Uhr

Gute Besserung wünsch ich Dir.

Mir/uns gehts GsD sehr gut und wir können den schönen Tag genießen.

Gruß Jasmin (36. SSW)

Beitrag von reichanna 29.04.10 - 12:05 Uhr

willkommen im Club...

weiß nicht ob ich eine Grippe habe oder ob nur ein Infekt... zu mindest gehe ich lieber nicht zum arzt. Das einzige was die dann nur noch verschreiben können ist Antibiotika... ich denke das schaffe ich auch so. viel trinken und ruhe (wenn das gehen würde)



Beitrag von engelchen8184 29.04.10 - 12:05 Uhr

na dann wünsche ich mal gute Besserung!!! Hoffe, du hast es bals überstanden mit deiner Krippe.

Mir gehts super (bis auf ein paar kleine Wehwehchen). War heute wieder im KH zur Akupunktur. Dort habe ich ganz viele kleine Neugeborene gesehen. Oh, ich sag dir, die Vorfreude wächst immer immer mehr. Möchte auch jetzt haben... :-)

LG

Beitrag von coconut05 29.04.10 - 12:15 Uhr

Wie heißt denn dein Antibiotika?

Beitrag von bengelein 29.04.10 - 12:26 Uhr

hi habe amoxicillin-rahtiopharrm verschrieben bekommen muß 3 am tag davon nehmen
bengelein 34 ssw

Beitrag von coconut05 29.04.10 - 12:30 Uhr

Das ist eigentlich ein gängiges Antibiotika. Hätte ich auch nehmen sollen, aber ich bin allergisch.

Wird schon gut gehen, ich habe fast durchgehend in dieser Schwangerschaft Antibio geschluckt :-(

Grüße