Umfrage: Wo würdet ihr in Deutschland gern leben...

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von nele27 29.04.10 - 12:06 Uhr

... wenn Arbeit, Kosten etc. egal wären?
Und wo am wenigsten gern??
Und wo lebt ihr aktuell (Stadt oder Region)

Bin mal neugierig :-)

Meine Favoriten sind:

1. Hamburg #freu
2. Berlin #freu
3. Dresden #freu
4. Leipzig #freu

Mein Grausen sind:

1. Magdeburg #schock
2. Sachsen-Anhalt allgemein #schock
3. Bayern #schock
4. Salzgitter #schock

Ich lebe in Hamburg #verliebt

LG, Nele

Beitrag von verzweifelte04 29.04.10 - 12:08 Uhr

hallo!

am liebsten am land, in der nähe von den alpen..

ich könnte nie und nimmer in einer stadt leben!

ich brauch die ruhe, die natur, die frische luft (auch wenns manchmal etwas stinkt *ggg*)...

lg
Claudia

Beitrag von nele27 29.04.10 - 12:54 Uhr

***auch wenns manchmal etwas stinkt *ggg*)***

Ich dachte, für Euch Dorfleute ist Gülle Parfum ;-)

Beitrag von verzweifelte04 29.04.10 - 13:23 Uhr

na, vielleicht ists für bauern parfüm, für mich nicht...

trotzdem zieh ich ein landleben dem stadtleben vor! :)

Beitrag von julisa 29.04.10 - 12:10 Uhr

Hallo Nele,

am liebsten auf Föhr:-)

Gar nicht gehen für mich Großstädte, bin halt ein Kind vom Land.

LG Eva

Beitrag von faxe112 29.04.10 - 12:11 Uhr

Hi du,

da, wo ich jetzt auch lebe:

In einem kleine Städtchen in Mitten von Oberschwaben #verliebt!

In 50 min. bin ich am Bodensee (Sommer baden), Österreich und in der Schweiz (Winter Skifahren).

Wenn ich aber die Wahl hätte, dann würde ich Wien oder New York vorziehen (liegen aber leider beide nicht in Deutschland, leider #schein)!

Grüßle

Steffi

Beitrag von florimama 29.04.10 - 12:11 Uhr

Hallo,

wenn alles egal wäre, würde ich in Hamburg leben. Ich liebe Hamburg und den ganz besonderen Charme der Norddeutschen. Aber könnte mir auch andere Orte im Norden vorstellen aber eher Nordsee als Ostsee.

Gar nicht????? Wüsste ich jetzt nicht, ich denke wenn man das beste drauß macht, kann man überall glücklich werden.

Im Moment wohne ich in einem Dorf zwischen München und Augsburg. Ist mir allerdings zu Dörfisch, deswegen werden wir nächstes Jahr wieder weg ziehen näher an Augsburg wegen Arbeit. Ursprünglich komme ich aus Dresden aber da zieht es mich auch nicht mehr hin....

lg
Florimama

Beitrag von nele27 29.04.10 - 12:28 Uhr

Der Charme der Hamburger #rofl Naja, ich weiß ja nicht...

Aber ich denke auch: Wenn das private und berufliche Umfeld stimmt, kann man überall glücklich sein (außer in Magdeburg #schein)

Nele

Beitrag von daylana 29.04.10 - 12:34 Uhr

Ey wir sind ja sowas von charmant hier oben ;-)


LG

Tanja

Beitrag von nele27 29.04.10 - 12:35 Uhr

Aber nur die Eingewanderten #cool

Beitrag von daylana 29.04.10 - 12:41 Uhr

Nö dann hast du die falschen kennengelernt #cool
Ich gehe mal davon aus das du eingewandert bist? ;-)

Beitrag von nele27 29.04.10 - 12:48 Uhr

So ist es ;-)

Ich als bescheidene Hannoveranerin musste mich erst dran gewöhnen, dass hier alle völlig überzeugt von ihrer Stadt sind und es alle sooooo toll finden.

Ich finde es auch schön hier, aber habe die Identifikation eben vorher nicht so kennen gelernt...

Beitrag von daylana 29.04.10 - 12:50 Uhr

Das finde ich aber nichts schlechtes und vorallem wie du schon sagst es ist ja schön hier.
Als ich einige Zeit im Ruhrpott war, war es eher schwieriger, ständig wurde ich umarmt etc und als ich sagte das ich das nicht so gerne habe, wurde das auch auf meine kühle nordische Art geschoben. Ich muss nunmal nicht jeden knutschen den ich zum ersten Mal sehe :-D Und wenn ich es dann mache ist es auch ehrlich.

Aber aus Hannover ist ja nun auch nicht so weit weg.


LG

Beitrag von florimama 29.04.10 - 12:42 Uhr

#rofl

Beitrag von deichhexe 29.04.10 - 22:49 Uhr

Der gebürtige Hamburger hat die Gabe den, ihm angeborenen Charme, gekonnt zu verbergen.

Beitrag von deichhexe 29.04.10 - 22:47 Uhr

Genau, aber sowas von ...

Beitrag von thea21 29.04.10 - 12:11 Uhr

Berlin - F´Hain....Schwaben ärgern.

Beitrag von nakiki 29.04.10 - 12:14 Uhr

Hallo!

Favoriten:

1. Hamburg
2. Berlin
3. Köln
4. Nürnberg

Gar nicht gewollt:
1. Dortmund
2. Hannover


Ich bin im Umkreis von HH aufgewachsen und konnte mir nie vorstellen in einer Stadt zu leben. Lebte dann einige Jahre in Berlin und will nun nur noch in einer Großstadt leben.
Außerdem möchte ich eigentlich nie südlich der Elbe wohnen. Bin halt eine Norddeutsche.

Wohne jetzt in HH.

Gruß nakiki


Beitrag von nele27 29.04.10 - 12:26 Uhr

Hannover ist besser als sein Ruf und besser als die Bahnhofsgegend, die die meisten mit Hannover assoziieren.
Ich würde zwar nicht mehr zurück wollen, aber hab da mein Studentenleben verbracht und es gibt viel schöne Stadtteilkultur #pro

Und Du latscht Dir nicht so die Hacken ab wie in HH (was jetzt aber kein Grund zum Umziehen wär :-))

Beitrag von 96kati 29.04.10 - 13:18 Uhr

Wieso nicht Hannover?

Bin hier sehr zufrieden!

Beitrag von dominiksmami 29.04.10 - 12:17 Uhr

Huhu,

eindeutig...Übach-Palenberg *g*

kennt keiner, ich weiß...aber da bin ich aufgewachsen ( im Haus meiner Eltern, das haben die gekauft als ich 2 wurde und endgültig ausgezogen bin ich erst mit 27...eine verdammt lange Zeit die mich tief verwurzelt hat) und da ist mein Herz bis heute ( wohne jetzt 7 Jahre hier).

Allerdings gibts da doch so einiges das für uns gegen einen Rückzug nach Deutschland spricht.

a) das Schulsystem gefällt uns hier um Klassen besser

b) der Umgang mit Hunden, bzw. die Einstellung zu "listenhunden" ist um vieles besser.

Wenn unsere Kinder irgendwann mal aus der Schulbildung raus sind oder alt genug um selber zu entscheiden wo sie leben müssen ( also frühestens in 18 oder 19 Jahren, wenn überhaupt) und wir eben keinen Listenhund mehr haben sollten....dann würden wir wahrscheinlich zurückziehen.

lg

Andrea

Beitrag von nele27 29.04.10 - 12:24 Uhr

Was ist ein Listenhund???

Beitrag von dominiksmami 29.04.10 - 12:38 Uhr

naja, das ist die nur wenig nettere Umschreibung für das was viele Kampfhund nennen. Dieses Wort mag ich aber noch weniger *g* ich habe schlicht einen Hund der zufällig ein Staffordshire Bullterrier Mix ist.

lg

Andrea

Beitrag von nele27 29.04.10 - 12:48 Uhr

Ach so ein Böser ist das ;-)

Beitrag von dominiksmami 29.04.10 - 12:50 Uhr

genau, er guckt auch immer ganz schrecklich *rofl* wie man in meiner VK ganz gut sehen kann. ;-)