Erfahrung mit Schlafsäcken von Ikea???

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von nini-81 29.04.10 - 12:26 Uhr

Hallo,

mache heute Nachmittag mit meiner Freundin eine baby-shopping-tour, auch bei Ikea wollen wir vorbei.
Hab grad mal im Internet geschaut, was es da so alles gibt, dabei hab ich auch die Schlafsäcke entdeckt. Will mir für später einen Alvi holen, aber für den Anfang lieber einen günstigeren.
Hat jemand Erfahrung mit denen gemacht und kann die empfehlen???

Danke für eure Antworten

Nini mit Babyboy 21+5

Beitrag von kruemelimbauch08 29.04.10 - 12:34 Uhr

Hallo Nini!

Die Ikea Schlafsäcke kenne ich nicht, tut mir leid.

Aber Deine Meinung für den Anfang einen einfachen Schlafsack zu nehmen würde ich nochmal überdenken.

Gerade am Anfang haben die kleinen Probleme damit ihre Temperatur zu halten, darum würde ich mit einem Alvi-System starten. Wenn das Baby dann älter ist reicht ein einfacher Schlafsack zum warmhalten aus.

Trotzdem viel Spaß beim Baby-shopping!!!

Viele Grüße,
Kruemelimbauch08 und Sophie

Beitrag von canadia.und.baby. 29.04.10 - 12:37 Uhr

Mit denen von Ikea habe keine keine erfahrung.

Ich hatte ganz schlichte Noname Schlafsäcke und die haben uns gut übern Winter gebracht!

In der jetzigen größe habe ich keinen von Rossmann und 2 von Real!

Beitrag von lilaluise 29.04.10 - 12:49 Uhr

hallo
ich habs umgekehrt gemacht
für den Anfang hatte ich den Alvi von einer Freundin (der war echt spitze für ein Neugeborenes) später hatten wir dann einen von Ikea- sieht super süß aus und ist für ein älteres Baby so ab nem halben jahr genau richtig...für ein Neugeborenes sind die Ikea ´Schlafsäcker viel zu groß!

Beitrag von nini-81 29.04.10 - 12:55 Uhr

Ach so, gut zu wissen. Dachte die haben verschiedene Größen.
Dann werde ich wohl warten, bis der Alvi im Angebot kommt, evtl bei Baby-Markt. Und welche Größe muss man da haben???

Beitrag von lilaluise 29.04.10 - 13:13 Uhr

ich hatte den in 56/62 und der war super für den Anfang obwohl Paula ein echter MININI war!

Beitrag von lachris 29.04.10 - 13:00 Uhr

Den von Ikea kenne ich jetzt auch nicht, aber von Alvi finde ich eigentlich nur die Innensäckchen toll. Die Aussensäckchen halten zwar schön warm, rutschen meiner Kleinen aber immer halb übers Gesicht...

Hab daher lieber einen von tchibo drüber. Der passt ihr besser.

Die Innensäckchen gibts auch einzeln.

VG

Beitrag von ues1 29.04.10 - 13:00 Uhr

Ich hab meiner Tochter einen teuren gekauft und sie war total unglücklich damit....darum hab ich jetzt einen beim Ikea geholt, mal sehen ob der Junior anders ist als seine große Schwester :-D

lg und viel Spaß beim Shoppen!


Uschi mit Leni (3,5J.) und Christoph (29.SSW)