Frage an Flaschenmamis... wie mache ich es am besten unterwegs?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von kalotati 29.04.10 - 12:56 Uhr

Hallo, ich bin gerade am abstillen und habe noch nicht versucht ihr unterwegs die flasche zu geben. ich habe mir vorgenommen eine volle thermoskanne mit heißem wasser mitzunehmen und gleichzeitig eine mit kalten vorher abgekochten leitungswasser... was habt ihr für behälter für das kalte wasser?

Beitrag von mebsi2010 29.04.10 - 12:57 Uhr

Ich mach das kalte Wasser immer in eine normale Nuckelflasche, Deckel druff und gut. Die von Babydream hab ich dafür. Weil 2 Thermoskannen ist mir zu viel Geschleppe.

Beitrag von schnucki025 29.04.10 - 13:01 Uhr

hallo,

wir haben uns im Babyfachmarkt einen flaschenwärmer gekauft kann ich nur weiter empfehlen der is super-steckste einfach in den Ziga anzünder. Und dann habe ich ein kleinen Becher mit den Milpulver un ne Gabel mit zum umrühren klappt prima.

lg schnucki

Beitrag von daylana 29.04.10 - 13:03 Uhr

Ich nehme das kalte Wasser direkt in die Flasche, schütte dann aus der Thermo heißes rauf und habe einen Milchpulverportionierer, fertig.

http://www.amazon.de/Reer-2105-reer-Milchpulver-Portionierer/dp/B000R59I9M

LG

Tanja

Beitrag von sadhob12 29.04.10 - 13:06 Uhr

huhu

Also am anfang habe ich immer eine thermoskanne mit genommen aber nicht mit heissem wasser, sondern mit wasser was ca 60 grat hatte, was dann die richtige temp hatte wenn mein bobbel hunger bekommen hatte!!

Und natuerlich ein milchpulver portionierer!!

Jetzt mach ich es so, wenn ich weiss er bekommt in 1 -2 std hunger mach ich die milch fertig mit einer gewissen temp und tu es in den warmhalter!!

Und wenn er spaeter hunger bekommt *was man ja immer ca weiss*, mach ich heisses bz 70 grad heisses wasser in die flasche und nehm eine portion milchpulver mit!!!


Achso, ich nehm den Dirt devil wasserkocher mit temperatur regelung...........EINFACH KLASSE,

zuhause ist es schnell und einfach, gekochtest wasser aufwaermen und fertig


hoffe ich konnte evl ein bissi helfen

lg elke

Beitrag von katzejoana 29.04.10 - 13:11 Uhr

Huhu,

ich habe die Flasche bereits zuhause fertig gemacht und dann in einem Thermobehälter für Flaschen mitgenommen.

Man schleppt so schon einen Haufen mit, willst da wirklich noch mehrere Thermosflaschen mitschhleppen?

LG

Beitrag von lea4 29.04.10 - 13:56 Uhr

Halloooooo..

ich habe das auch so gemacht mit thermoskanne u etwas kaltem wasser..
das kalte wasser in ein volvic falsche oder eine andere pet flasche oder tupper flasche...

lg lea u louis(1j)

Beitrag von carana 29.04.10 - 13:59 Uhr

Hi,
ich koche Wasser auf und schütte es in meine Thermoskanne von alfi. Dann hab ich immer noch eine 0,33 Flasche mit stillem Mineralwasser mit. Die Thermoskanne isoliert so gut, dass ich stundenlang das Wasser halb und halb mixen kann. Naja, so nach 8 bis 10 Stunden nehm ich dann 2/3 aus der Thermoskanne und 1/3 Mineralwasser.
lg, carana

Beitrag von gussymaus 29.04.10 - 14:13 Uhr

ich würde eine weitere babyflasche nehmen... wenn du das wasser in der thermmoskanne nicht brütend heiß mitnimmst reicht ja eine kleine teeflasche... aber bis du das verhältnis raus hast würde ich ne 250ml babyflasche für kaltes abgekochtes nehmen, thermosflasche für heißes wasser hab ich ne kleine 300ml von ikea, mehr braucht man ja auf so ner tour gar nicht... und bis du länger unterwegs füllt dir jedes freundliche cafe heiß wasser auf.

Beitrag von kathrincat 29.04.10 - 17:06 Uhr

so wie zuhause auch, heise wasser in eine thermoskanne und kaltes in eine, mit den heisen anrühren mit den kalten auf menge und thempi bringen.

Beitrag von hertha000 29.04.10 - 22:13 Uhr

WAUM SO VIEL ZEUGS MITNEHMEN???
Wir machen die Flasche zuhause fertig und diese wird dann etwas wärmer gemacht und dann ab in den Flaschenwärmer.
Kann mich der einen Mama nur anschließen und fragen HABEN WIR NICHT SCHON GENUG BEI FÜR DIE ZWERGE???

Jetzt aber bitte nicht steinigen...

Beitrag von trudeline26 29.04.10 - 23:09 Uhr

Ich mach lauwarmes Wasser (direkt aus der Leitung) in eine Thermoskanne, etwas Milchpulver in die Flasche und los gehts. Wo ist das Problem?