Umfrage Angelsound

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jennystucki 29.04.10 - 12:57 Uhr

Hallo zusammen,

Was haltet ihr von diesem Gerät?
Freue mich über viele Antworten!

Und habt ihr mal euren FA um Meinung dazu gefragt?

Liebe Grüsse
Jenny

Beitrag von biene8520 29.04.10 - 12:59 Uhr

Hallo!

Beim 1. hab ichs nicht gebraucht, beim 2. auch nicht!

Für mich eines der Dinge, die man haben kann, aber nicht haben muss! :-)

LG
Biene

Beitrag von -trine- 29.04.10 - 12:59 Uhr

Finde ihn unverzichtbar :-)

Beitrag von wespse 29.04.10 - 13:03 Uhr

Ich hab ihn mir zur 12SSW gekauft und es hat mich doch etwas beruhigt. Meine FÄ schallt nämlich echt nur die drei mal worin MuPa angegeben und so hatte ich doch öfter Kontakt zum Baby. So häufig hab ich es allerdings nicht benutzt. Eher für Familie und gute Freunde, wenn sie mal hören wollten.
Seit ich das Baby spühre, hab ich es erst ein mal wieder benutzt, für Freunde halt.

Meine FÄ kannste das Gerät gar nicht, fand es aber nett, dass es sowas gibt.

Fazit: für ca. 25€ eine nette Spielerei, auch für den Vater.

Beitrag von kruemelanja 29.04.10 - 13:05 Uhr

Hallo Jenny!

Ich halte nichts davon. Hatte bei der 1.SS keins und jetzt brauche ich auch keins.

LG
Anja 32 SSW

Beitrag von pixie34 29.04.10 - 13:36 Uhr

Ich hatte mir auch vor ein paar Wochen einen gekauft und überlege, ihn wieder zu verkaufen.

Da ich eine Vorderwandplazenta habe, funktioniert er bei mir nicht. War für mich also bisher nicht sinnvoll.

Vielleicht macht es später noch mal Sinn, wenn ich mal ängstlich bin, weil ich das Baby ein paar Tage nicht spüre oder so.

Mal sehen....

LG
Pixie

Beitrag von 4ermami 29.04.10 - 13:56 Uhr

Hallo

Ich habe auch jetzt erst einen bei Nr.5 und benutze es äusserst selten, aber für mich hat er sich schon gelohnt! Wenn mein kleiner sich wenig bewegt, oder eben als ich ihn gar nicht gespürt habe hat er mich beruhigt!

Ich habe auch eine Vorderwandplazenta und konnte ihn seit der 11. SSW benutzen, nur eben von der seite, so konnte er sich leider dann auch mal in die andere Ecke verziehen, wenn ich ihn genervt habe! ;-)

Ich habe den mit Anzeige die Zeigt wie viel Herzschläge, er pro Minute hat!

Gerade weil 2 meiner Kinder immer mal wieder ein auffälliges CTG hatten und die Herztöne immer auf der gleichen frequenz waren, kann ich dann, wenn wieder sowas kommt zuhause selber gucken! Diese beiden Kinder waren immer Schlafmützen im Bauch und nun draussen genau das gegenteil! #schock

Lg Melanie

Beitrag von yvy2202 29.04.10 - 14:02 Uhr

Hey Jenny!

In der 1. SS (2007) hatte ich keinen und hab ihn auch nicht vermisst. Hatte damals auch ehrlich gesagt noch nie was von gehört...
Letztes Jahr im September hatte ich eine FG in der 11 SSW. Im Januar wurde ich wieder schwanger und hörte dann durch eine Freundin von diesem Angelsound. Zuerst wollte ich keinen. Hab mich dann aber immer wieder so verrückt gemacht, dass ich zur meiner Beruhigung eine Kontrolle brauchte. Also legte ich mir den Angelsound in der 11 SSW zu. Habe natürlich nichts gehört....eine Woche später dann konnte ich den Herzschlag finden. Seitdem höre ich immer wieder mal rein, denn mein ungutes Gefühl ist leider nicht mit Ablauf der 11 SSW verschwunden. Mich beruhigt es sehr und ich habe bisher immer den Herzschlag (mal abegesehen vom ersten Versuch), ohne langes Suchen, gefunden. Allerdings sollte man am Anfang der SS vorsichtig sein und nicht zu viel erwarten. Manche können den Herzschlag schon in der 9 SSW finden, manche aber auch erst in der 14 SSW. Dann bitte nicht verrückt machen, sondern einfach noch mal ein paar Tage später versuchen!

Allles Liebe

yvy

Beitrag von schnuppell 29.04.10 - 14:08 Uhr

Hi,

ich hab dazu heute mal meine Gyn befragt. Sie rät davon ab, weil das Gerät in den Bauch schallt. Jedes normale (und viel billigere) Stetoskop kann das auch. Daher werde ich eher ein Stetoskop nehmen :-)

LG