Frage zu Schwangerschaftsvergiftung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jette1980 29.04.10 - 13:01 Uhr

Hallo Mädels,

heut hab ich mal ne Frage.

Hab vorhin meine Nachbarin ins Krankenhaus gebracht. Sie ist 32/33 SSW und hat seit ein paar Tagen doll Wasser, Flimmern vor den Augen und hohen Blutdruck. Heute hat ihr FA sie nun ins KKH eingewiesen.

Meine eigentliche Frage, wenn sich der Verdacht bestätigt, was passiert dann? Muß sie bis ET im KKH bleiben oder kann sie trotzdem wieder nach Hause? Wird das Baby evtl. früher geholt?

Danke schonmal für die (hoffentlich) zahlreichen Antworten.

jette1980 36. SSW

Beitrag von roze 29.04.10 - 13:05 Uhr

Hallo!

Es ist schwierig zu sagen was genau sie mit Deiner Nachbarin nun machen.
Ich hatte auch eine Schwangerschaftsvergiftung. Zuerst wurde es "nur" beobachtet. Ich durfte ganz normal zu Hause bleiben, musste aber fast taeglich zur Kontrolle. Erst in der 38. SSW wurde dann eingeleitet.

lg
roze

Beitrag von jette1980 29.04.10 - 13:53 Uhr

Na das klingt ja schonmal einigermaßen beruhigend, dachte echt schon, sie muß jetzt auf alle Fälle drin bleiben, bis das Baby da ist. Danke für die schnelle Antwort.;-)

Beitrag von morvenna 29.04.10 - 13:53 Uhr

HI,
ich denke, dass kommt auf die Schwere der Vergiftung an und letztendlich was der Arzt entscheidet. Ich denke, dass man das ein oder andere auch medikamentös behandeln kann oder nur weiter beobachtet.
Ich selber hatte das Hellp-Syndrom und wurde gleich ohne Diskussion in den OP zur Sectio geschoben, war allerdings schon bei 35+6
LG Sany
http://liamswelt.unsernachwuchs.de/liam_schulz.html