Das kann ja wohl nicht ihr ernst sein!!! "Silopo"

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nanna20 29.04.10 - 13:02 Uhr

Bei uns im Bekanntenreis ist eine die auch schwanger ist.
Wir hatten uns gestern alle getroffen um mal wieder zu Plaudern.
Auf dem Weg dort hin, hatte ich mal so richtig Durst auf gekühlte Cola. #hicks
Also kaufte mein Mann mir ne Flasche und wir fuhren zum Treffen.
Dort an gekommen genoß ich meine Cola und da meinte sie in der Schwangerschaft sollte man nicht soviel Cola trinken, dadurch würde der Bauchbewohner hibbelig werden!!:-[
Ich meinte nur das ich ja nicht nur Cola trinke!!!Und man sollte sich nicht so verrückt machen mit dem was darf man und was nicht!!#schmoll
Später ging es dann ans gemeinsame Abendessen #mampf und sehe da was hat sie gegessen??!!! #schock 2Mettbrote und Rotwurst.
Da dacht ich nur #kratz du "Dumme Kuh" mir erzählen das ich nicht so viel Cola trinken soll und selber Mettbrot essen. :-[
Ich hab mir nur mein Teil gedacht!!#cool

So das mußte jetzt mal raus!!;-)

Sorry fürs #bla aber jetzt gehts mir besser ;-)

LG nanna20

Beitrag von chaoskitty 29.04.10 - 13:04 Uhr

Wenn sie positiv auf Toxoplasmose getestet ist, dann ist das ja auch nicht allzuwild.

Beitrag von salma86 29.04.10 - 13:09 Uhr

Ja genau und gegen Listerien kann man auch immun sein #klatsch
Naja, kann ja jeder essen was er will...

Beitrag von chaoskitty 29.04.10 - 13:12 Uhr

#kratz

Beitrag von liv79 29.04.10 - 13:16 Uhr

Ja, mich wundert auch immer wie viele hier nur an die Toxoplasmose und nicht an die Listerien denken... ;-)

Beitrag von chaoskitty 29.04.10 - 13:25 Uhr

Hab nicht erwähnt, dass sie imun ist. Nur, wenn sie positiv ist, dass es dann nicht so schlimm ist.

Beitrag von dominiksmami 29.04.10 - 13:16 Uhr

ne du...Listeriose ist mindestens genau so schlimm wie Toxoplasmose!

lg

Andrea

Beitrag von wespse 29.04.10 - 13:05 Uhr

So viel zum Thema: gefährliches Halbwissen!
#klatsch

Beitrag von lunamaus82 29.04.10 - 13:08 Uhr

Hi,

vielleicht ist sie Toxo positiv, dann kann sie ja so viel Mett essen wie sie will...
Aber du hast schon Recht, mich hat neulich auch eine darauf angesprochen... Hab meine seltene Tasse Milchkaffe genossen... Und nachdem sie mich zurechtgewiesen hat ist sie erstmal eine Rauchen gegangen #schock
Dazu fällt mir dann auch nichts mehr ein.
Dazu nur wieder das Motto: Leben und leben lassen :-)

Lass dich nicht ärgern!

Lg Luna

Beitrag von liv79 29.04.10 - 13:17 Uhr

Naja, so einfach ist's ja nun auch nicht... Listerien könnte sie sich ja trotzdem noch einfangen, die sind ja nicht minder gefährlich...

Beitrag von dominiksmami 29.04.10 - 13:17 Uhr

>>vielleicht ist sie Toxo positiv, dann kann sie ja so viel Mett essen wie sie will... <<

da Listeriose mindestens ebenso gefährlich ist wie Toxoplasmose...stimmt das leider überhaupt nicht.

lg

Andrea

Beitrag von dominiksmami 29.04.10 - 13:16 Uhr

Huhu,

der einzige wirkliche Nachteil den ich an Cola sehe ist der viele Zucker...naja und es gibt Ärzte die sagen ihr nach sie würde wachstumshemmend wirken.

Aber...gegen ab und zu mal ein oder zwei Gläser spricht, wenn man keine Probleme mit dem Zucker hat, sicherlich nix.
Man darf ja problemfrei sogar einige Tassen Kaffee am Tag trinken, was soll also das bisschen Koffein in der Cola schlimmes anstellen?

Deine Bekannte scheint sich da tatsächlich irgendwie...wie sag ichs denn nett?....fehlinformiert zu haben und ja du hast recht.. mit Mett und co. sollte man wesentlich vorsichtiger sein.

lg

Andrea

Beitrag von zwiebel23 29.04.10 - 13:16 Uhr

hmm..ich esse qauch mett und mettwürstchen..ich bin auch taxo positiv...demnach kann sie es auch gewesen sein....

dennoch ist es schwachsinn..gegen eine cola sagt niemand was und sooooo doll muss man auch nicht aufpassen....


meine mutter frug mich,ob ich mich in eine cocktail bar setzen würde am samstag...weil wir uns mit ein paar bekannten treffen wollen,aber einer davon in der bar arbeiten muss..ich sagte natürlich klar kein problem..ja sie meint,sie frug nur,weil ich ja schwanger bin..naja ich bin schwanger aber nicht krank...es ist keine diskothek und man kann sich angenehm auf die terasse setzen...und frische luft geniessen und einen leckeren anti alkoholischen cocktail geniessen...hmmmm..legger

hihi

Beitrag von nuckenack 29.04.10 - 14:22 Uhr

Hallo
das soll kein Angriff sein...aber "frug" tut mir in den Augen weh, sorry

Konjugation des Verbs fragen
Präsens Imperfekt Konjunktiv I Konjunktiv II

ich frage fragte frage fragte
du fragst fragtest fragest fragtest
er/sie/es fragt fragte frage fragte
wir fragen fragten fragen fragten
ihr fragt fragtet fraget fragtet
sie fragen fragten fragen fragten


nuckenack