Bräuchte auch mal Hilfe wegen eines Spermiogrammes, BITTE !!!!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von maeusl83 29.04.10 - 13:03 Uhr

Ergebnisse:

Anzahl: 6 mio. Spermien ()
Deformität: K: 30%, M: 25%, S: 25%, tot: 10%
Beweglichkeit: ca 50% gut progressiv motil, einzelne stationär motile Spermien und der Rest ist unbeweglich oder tot.

Kann mir das Ergebnis jmd. interpretieren? Was heisst das? Was hat man für Chancen schwanger zu werden?

Ich hoffe jmd kennt sich da ein wenig aus und kann mir helfen.

#danke schon mal im Voraus!!!

Beitrag von maeusl83 29.04.10 - 13:05 Uhr

Achso. Gibt es Möglichkeiten dies noch zu verbessern????? Verschiedene Medikamente, Vitamine oder so????

Beitrag von hasi59 29.04.10 - 13:16 Uhr

Sind die 6 Mio pro Milliliter oder Gesamt?

Es sollten mindestens 20 Mio pro Milliliter sein. Also deutlich zu wenig!
Der Rest ist ok.



LG
Hasi

Beitrag von lea4 29.04.10 - 13:33 Uhr

Hallo

ich hab damals auch viel gelesen v.spermiogramm u.

so sah damals unser SG aus

Volumen: 3,9ml
pH:7,4
verflüssigungszeit:30min
Viskosität: 0,3 (was auch immer das ist???)

Motilität :

1. 17% schnell progressiv bewegliche spermatozonen
2. 35 % progresivbewegliche Spermatozonen
3. 21% nicht progressiv bewegliche spermatozonen
4. 27 % unbewegl.spermatozonen

X Normalbefund (steht darunter)

Dichte: 1. 12 Mio sperm./ml
2. 1 Alle Rundzellen (was auch immer das ist???)

Morphologie: 47% normal geformte Spermatozonen
2. - 53 % pathologisch geformte spermato.

2.1. 36 % kopfdeformationen
2.2 13% mittelstückdeformationen
2.3 4 % schwanzdeformationen


Eosin-Test 80 >075% spermien eosin negativ(was auch immer das heist??)

Beurteilung:
unbedeutende oligospermie,daher nahezu normales ejakulat,keine relevanten fertilitätseinschränkungen

man sagte mir damals alls gut..

Wir sind mai08 in eine Kiwu kl gewechselt..der Doc dort sagte uns was anderes als eine Insemination kommt wohl net in frage..
wir haben vorher 7 oder 8 erfolglose versuche m.clomifen hinter uns..bei mir klappte es damit gut ES u usw..aber ss wurde i nicht..

zum glück wechselten wir in die klinik...
(lese mal meine VK u.dann weisst alls)

im juni08 erste IUI , leider erfolglos..
dann 2te IUI ..mit erfolg#huepf..das gute klitzekleine #schwimmerSpermi ist schon über 1 jahr alt..#baby
also lass dich doch mal v.einem doc in der Kiwu kl.beraten..bringt echt mehr wie v.urologen..die die SG machen..
man trampelt nicht zu viel auf der stelle u kompetenter sind sie dort auch..

lg u viel viel glück euch
lea u louis


http://www.qualimedic.de/sperma_zusammensetzung.html

Beitrag von lea4 29.04.10 - 13:35 Uhr

..nochmal ich..
leider kann i dir zum SG net viel sagen...

Du hast schon 1 kind..na dann hats ja schon mal geklappt..hab i eben in deiner VK gelesen...

lg

Beitrag von maeusl83 29.04.10 - 14:14 Uhr

ja ein kind ist schon da ... aber jeder mann hat glaube eine andere spermazusammenstellung ;-)