Wieviel gram ist eine Mahlzeit?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von kula100 29.04.10 - 13:07 Uhr

Hallo,

seit Montag bekommt mein Sohn jetzt Möhrenbrei. Zuerst hat er immer nur ein paar Löffelchen geschafft aber heute habe ich das Gefühl gehabt das wenn ich noch mehr gehabt hätte, dann härre er auch mehr gegessen. Ich hab im Moment noch den Möhrenbrei von Naturnes da sind 130 gr. drin und ich teile das immer auf zwei Tage auf. Will aber bald auch selber kochen. Meint ihr ich soll morgen mal ein ganzes Schälchen probieren oder ist das zuviel? Wieviel Brei gibt man eigentlich pro Mahlzeit? Ich weiß da ist wohl jeder anders aber wie ist es bei euch?

lg kula100

Beitrag von guezeldenise 29.04.10 - 13:52 Uhr

hey Arda bekommt ein ganzes Glas (190gr)+ 1halbes glas obst hinterher aber inmomment bekommt er 1banane oder frische erdbeeren hinterher.

Probier es doch einfach!Vielleicht will er ja schon die komplette Mahlzeit...


gglg denise

Beitrag von kathrincat 29.04.10 - 17:04 Uhr

soviel den kind will, mein hat ca. 300 gr. gegessen und noch obstmark

Beitrag von hope001 29.04.10 - 17:16 Uhr

Finn isst seit gestern 190g. Gestern ist bei uns die 3. Beikostwoche angefangen.

Wir haben uns allmählich gesteigert und es wurde immer mehr, was er gegessen hat.

Als Mahzeit gibt man etwa 200g. Manche Kinder essen generell nur 150g und manche sind nach 200g noch nicht satt.

190g + 2 Tl Rapsöl aufs Gläschen halten bei uns für ca. 2 Stunden vor, dann hat Finn wieder hunger.

LG, Hope mit Finn morgen 24 Wochen