Wunde nässt total...

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von bambina74 29.04.10 - 13:08 Uhr

Hallo zusammen,

meine Tochter ist gestern mit dem Ellenbogen über den Asphalt geschlittert und hat sich eine grosse Schürfwunde zugezogen bei dessen Anblick es mir schon wehtut... Ich habe gestern sofort Jod draudgeschmiert und ein grosses Pflaster drüber geklebt. Also ich es heute -unter lautem Protest- wieder abmachte, hatte sich schon eine kleine Eiter(?)schicht gebildet und nässt unaufhörlich.

Emilia schreit sich die Seele aus dem Leib und ich weiss ausser Jod nicht wirklich weiter. Ich habe noch ein Wundpuder ( Tyrosur) da aber dafür nässt die wunde zu sehr.

Wer hat ein Tipp für mich....was hilft bei arg nässenden Wunden am besten ?

Die arme Maus.....

liebe Grüße

Sabrina

Beitrag von yale 29.04.10 - 13:13 Uhr

Luft ,luft und nochmal luft.

es wird dann irgendwann Schorf der die Wunde vor keimen schützt,da musst du durch.

Das nässen ist ein gutes zeichen für die Wundheilung.

ich hatte bis jetzt *drei mal auf holz klopf* noch keine probleme bei meinen jungs.

Alles gute für euch

Beitrag von miau2 29.04.10 - 13:45 Uhr

Hi,
was hilft? ein Besuch beim Arzt, denke ich...

Vielleicht wars doch nicht so sauber, wie du dachtest. Ich würde nachgucken lassen.

Viele Grüße
Miau2

Beitrag von dani.m. 29.04.10 - 14:01 Uhr

Genau, haben wirbei Sohnemanns Mega-Schürfwunde am Arm auch gemacht. Wurde ruhig gestellt und wir haben noch so eine Lösung zum Spülen bekommen, die wir einen tag lang immer unter den Verband spritzen sollten. Danach war es ruck zuck weg.

Beitrag von lisboeta 29.04.10 - 15:42 Uhr

Hi Sabrina,

es gibt so ganz tolle "Luftpolster-pfalster"; weiß leider nicht wie die heißen, ich habe die aus der Apotheke.

Grundsätzlich würde ich aber lieber zum Arzt gehen.

Gute Besserung
lisboeta

Beitrag von loonis 29.04.10 - 20:00 Uhr




Lass den Doc drauf schauen...
KEIN Puder!

Am besten Luft dran lassen ....

LG Kerstin