Tagsüber Sonnencreme - und abends?!? Immer abwaschen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von minnie.mouse 29.04.10 - 13:23 Uhr

Huhuu ihr lieben, mal Hand aufs Herz:

Wenn ihr eure kleinen bei den jetzigen Temperaturen für draußen mit Sonnencreme eincremt, badet ihr sie dann wirklich jeden Abend?

Man soll die Sonnencreme ja abwaschen, das weiß ich.
Aber das ab sofort jetzt jeden Abend?! #zitter

Oder wie handhabt ihr das?

LG!

Beitrag von manu2607 29.04.10 - 13:29 Uhr

hallo,
ja ich dusche meine motte jeden abend wenn sie mit sonnencreme eingeschmiert ist...
da wir aber ja auch dann draussen sind und getobt wird, lohnt sich das ganze dann auch ;-)
ich nehm von weleda das waschgel und creme danach auch mit weleda ein...

lg manu

Beitrag von thekchen 29.04.10 - 13:42 Uhr

Hallo,

wir duschen Bruno bei den Temperaturen jeden abend ab, unabhängig von Sonnencreme.

Er ist den ganzen Tag unterwegs. Krippe, Sandkasten, Spielplatz, Garten. Wir möchten ihm einfach ein sauberes, frisches Gefühl geben wenn er ins Bett geht.


LG Thekchen

Beitrag von hsi 29.04.10 - 14:22 Uhr

Hallo,

also ich bade meine zwei immer abends bei den Temperaturen, weil sie auch einfach geschwitzt haben und dann auch ein bisschen riechen, ist aber bei uns auch nicht anders oder??? Wir cremen sie danauch auch immer ein.

Lg,
Hsiuying + May-Ling3,5 J. & Nick 2,5 J.

Beitrag von tweetys-mom 29.04.10 - 14:23 Uhr

Ich käme nie auf die Idee, ein Kind in dem Alter jeden Tag zu duschen. Ich denke, dass man der zarten Haut damit schadet.

Mein Sohn wird eh nur dort eingecremt, wo die Haut aus den Klamotten vorschaut. Also im Gesicht und an den Händen und Armen. Die Hände und Arme werden vor dem Abendessen eh gewaschen und durchs Gesicht gehe ich mit einem Feuchttuch.

"Das frische Gefühl" braucht ein Kind nun wirklich noch nicht.

Beitrag von minnie.mouse 29.04.10 - 14:40 Uhr

Danke schonmal für eure Antworten.

@ tweetys-mom:
Du sprichst mir aus der Seele ;-)


Ganz ehrlich?!
Es erschreckt mich, wie viele von euch eure Kiddies im Sommer wohl täglich unter die Dusche stellen oder baden...
Meine kleine hatte von Anfang an ziemlich trockene Haut, ich mag gar nicht daran denken, wie es wäre, wenn ich sie mehr als 3 Mal in der Woche baden/ duschen würde...

Ich denke, mit dem täglich Duschen werde ich mich nicht anfreunden können - vorerst noch nicht (sie ist ja erst 1,5 J.).

Werde es wohl so handhaben wie bisher:
mit nem Waschlappen und bissl Waschlotion die Stellen waschen, die ich eingecremt hatte... (denn ohne Waschlotion kann ich es ja bleiben lassen, da wasserfeste Sonnencreme #aha).

Im Urlaub und nach intensivem Sandeln keine Frage: dann ab unters Wasser.
Aber ansonsten finde ich den Grund "Frische- Gefühl" für mein Kind mehr als übertrieben... #schwitz

Beitrag von tweetys-mom 29.04.10 - 14:54 Uhr

Eben. Fehlen nur noch Deostick und Slipeinlage, dann steht dem frischen Gefühl ja nix mehr im Wege. ;-)

Jonah hat auch superempfindliche Haut, leichte Neurodermitis an den Armen, und ich bade ihn 1x pro Woche!

Er stinkt nie und er ist auch nie schmutzig.

Wenn er sich doch beim Spielen mal so sehr einsauen würde, würde ich einen feuchten Waschlappen oder ein Feuchttuch nehmen, mehr nicht.

Beitrag von tragemama 29.04.10 - 14:35 Uhr

Ich creme eh nur an den Händen, Armen und im Gesicht und das waschen wir natürlich abends. Wobei Kathrin derzeit eh oft abends duscht oder badet, weil sie Sand in allen Ritzen hat und sich sonst wundscheuert.

Andrea

Beitrag von yvschen 29.04.10 - 14:40 Uhr

Nee mach ich nicht.
Vor allem hassen sie gerade das Baden und duschen

lg Yvonne

Beitrag von sunflower3 29.04.10 - 16:35 Uhr

Hallo,
meine 3 gehen bei dem wetter jeden abend duschen/baden.. ob ich sie nun abwaschen würde miteinem waschlappen und wasser, oder gleich unter die dusche.. ist gehopst wie gesprungen...

da sie den ganzen tag in der schule dann im garten sind... haben sie sand überrall,,haben geschwitzt und sind schmudelig... ich möchte auch nicht gerne dreckig ins bett gehen...
jeder so wie er meint..

lg.. nadine

Beitrag von christinaf 29.04.10 - 17:17 Uhr

Hallo,

also ich wasche sie auch nur ab mit einem Waschlappen. erstens ist das Baden mit ihr momentan der absolute Horro und zweitens reicht das völlig aus. Sie schwitzen ja noch nicht lang so wie wir. Und sie ist auch nicht täglich soooo dreckig.

Ich persönlich finde das für die Haut auch nicht gut in diesem ALter.

lg

Christina