Könnt ihr mich etwas beruhigen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pinky1.0 29.04.10 - 13:41 Uhr

Hi ihr Lieben,

ich bin jetzt in der 14ssw und glücklich, aber ich habe immer so starke Unterleibsschmerzen trotz Magnesium!

Mein Sohn, 10mon, ist ein totales mamakind somit hab ich ihn den ganzen Tag auf dem Arm oder er meint er muss auf mir rum turnen!

War vor 2 Wochen auch schon KH da ich nichts das ich gegessen habe bei mir behalten habe, war auch 4 Tage davor bei meinem FA zur normalen Untersuchung da hatte ich das noch nicht, da war Krümel 3,5cm groß als ich ins KH ging genauso, müsste es denn nicht wenigstens 1mm gewachsen sein???

Hab angst das irgendwas nicht stimmt und am liebsten würd ich sofort zum FA gehen, hab nächsten Mitt. wieder Termin. Aber ich hab angst das er mich als hypervorsichtig einstuft!
Hab im Sep. 08 eine FG und mein Sohn kam 2Mon. zu früh auf die Welt!

Was würdet ihr tun!

Beitrag von lilaluise 29.04.10 - 13:46 Uhr

hallo!
Im Krankenhaus messen die oft ungenau..ich war bei 7+6 dort da sagte man mir dass das baby 0,7cm groß sei und zwei Tage später bei der Fä war es dann doppelt so groß- da hat was nicht gestimmt!
Geh erstmal zum Fa, der wird mit demgleichen Gerät messen- und da wird dann sicherlich alles passen!