Förderung

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von doro86 29.04.10 - 13:42 Uhr

Hallo
meine Maus kam in der 35 SSW zur Welt und wenn ich sie mit anderen Babys vergleiche sind die viel weiter in der Entwicklung wie meine Maus. Gibt es spzielle Förderung für Früchen um ihre Motorik zu stärken.
Liebe Grüße
Doro mit Maya-Sophie

Beitrag von minkabilly 29.04.10 - 13:49 Uhr

es gibt KG und Frühförderung ;-)

Beitrag von doro86 29.04.10 - 13:56 Uhr

mal sehen, was der KIA sagt bei der U5am 3.6

Beitrag von minkabilly 29.04.10 - 14:01 Uhr

bei motorischen Defiziten wird er eher zur KG raten, aber dennoch kann man auch Frühförderung beantragen (wir hatten beides und es hat meinen Sohn in seiner Entwicklung seeeeeeeeeehr unterstützt)

Beitrag von -catwoman- 29.04.10 - 14:44 Uhr

mein schatz kam in der 33+1 zur welt... sie wird mit physiotherapie nach bobath "gefördert" ... frag mal deine ärztin danach... soll die motorik ect stärken.

lg catwoman

Beitrag von steba.79 29.04.10 - 14:50 Uhr

Hallo

ich antworte dir auch mal.
Unser kam auch 35+ auf die Welt und kenne das Gefühl genau, leider!!!

Tu dir vor allem einen Gefallen, vergleiche nie dein Kind mit "Zeitgerechten" Kindern! Das macht dich mürbe, und du sieht nicht die Fortschritte deiner Maus! Ich spreche aus Erfahrung! Die Kleine von meiner Freundinn ist 3 Wochen älter (7Wochen) und kann natürlich mehr wie meiner!

Wir haben zwar acuh KG, aber nicht wegen der Frühgeburt, sondern weil er sich immer nur auf die li. Seite gelegt hat zum schlafen!

Lg Steff+Hendrik