Was haltet ihr von ovulationstesten???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von danielhasi 29.04.10 - 13:42 Uhr

Hallo an alle

Was haltet ihr von ovus immer sicher oder doch nur geld aus dem fenster werfen...Auf antworten bin ich schon gespannt.

Lg Trina

Beitrag von hoppi-2009 29.04.10 - 13:51 Uhr

Och doch - ich find die ganz sinnvoll;-) So habe ich mal gemerkt, dass ich die Bienchen oft immer falsch gesetzt habe:-p

Beitrag von danielhasi 29.04.10 - 14:12 Uhr

Also wir üben seid Januar und seid dem benutze ich auch ovus aber die waren immer negativ bzw. eine zweite deutliche linie aber nie stärker wie die kontrolllinie. Hatte erst die von one step und dann von genekam...

Lg Trina

Beitrag von hoppi-2009 29.04.10 - 14:19 Uhr

ich hatte die immer von GabControl aus der APO - waren 7 Stück drin;-)

Beitrag von danielhasi 29.04.10 - 14:37 Uhr

Dann sind wo diese ovua von genekam nicht ok?
Von one step habe ich ja schon oft gelesen die sind für den mühl...

Lg Trina

Beitrag von schneckchen71 29.04.10 - 13:52 Uhr

Hallo

also mir helfen sie, aber ich finde, man muss lernen, sie richtig zu interpretieren, denn sie sind eben erst positiv, wenn die 2te Linie richtig fett anzeigt, hab mich da schon nen paar Mal täuschen lassen

LG

Beitrag von minkabilly 29.04.10 - 13:53 Uhr

ich brauchte sie nur 1 Zyklus benutzen und Ergebnis: #schwanger...also es hat sich gelohnt ;-)

Beitrag von sweetstarlet 29.04.10 - 13:54 Uhr

ohne die würd ich immer ES verpassen ;-)

Beitrag von jenny-2301 29.04.10 - 14:42 Uhr

Hi!

Also, ich habe es diesen Zyklus auch mal mit Ovus versucht, aber mit dem digitalen von Clearblue. Der zeigt mir wenigstens einen Smily an und ich kann mir sicher sein das er positiv ist ;-)
Ich bin mal gespannt ob es was gebracht hat. Bei der Temperaturmethode weiß man ja erst hinterher wann der ES war.

LG Jenny mit #stern im #herzlich

Beitrag von blueeyes36 29.04.10 - 15:46 Uhr

.... also wir haben bereits 1 Sohn (18 Mon.) und da hat es SOFORT geklappt. Nun "üben" wir seit Anfang des Jahres und bisher passierte noch nichts... naja, hab mir jetzt mal den Test von Clearblue Digital geholt, dann weiß ich wenigstens genau, wann der ES ist!
Ich lasse es auf mich zukommen - einfach probieren :-)!

LG blueeyes