Buscopan, so hat's gewirkt!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von phini84 29.04.10 - 13:46 Uhr

Hallo Mädels,

ich hab ja gestern gefragt ob jemand Erfahrung hat mit Buscopan um den Muttermund weicher zu machen. Mein FA hat mir das ja gestern verschrieben und nun wollt ich euch mitteilen, was danach passiert ist. Ich hab gestern nachmittag das erste Zäpfchen genommen und dachte ja, dass davon die Vorwehen verschwinden. War aber nicht so, das blieb alles so wie es war. Heute nacht dann auch immer mal wieder Wehen, heute morgen dann aber nichts mehr. Bin dann aufgestanden und hab gefrühstückt, auf einmal hatte ich ein eklig glitschiges Gefühl in meiner Schlafanzughose, bin ins Bad und siehe da - der Schleimpfropf hat sich verabschiedet! Dacht ja schon, das passiert mir erst bei der Entbindung, bin aber froh, dass es jetzt wohl voran geht und bin guter Hoffnung, dass die Maus pünktlich zum Termin am Samstag kommt #huepf
Also, scheinbar hat Buscopan bei mir super am MuMu gewirkt!

Liebe Grüße,
Phini, die übermorgen ET hat

Beitrag von petitange 29.04.10 - 13:49 Uhr

Vielen Dank für den Bericht, das ist ja immer interessant, wenn jemand mal was erzählen kann und nicht immer nur Fragen gestellt werden!

Beitrag von atlantis_6391 29.04.10 - 14:21 Uhr

Buscopan macht den Mumu weicher???
Lag in der ersten SS mit vorzeitigen Wehen und Nierenstau in der 27.SSW im Krankenhaus,hab auch Buscopan Zäpfchen bekommen,aber zum Glück hat sich nichts am Mumu getan und meine Maus hat noch bis 38+0 durchgehalten.

Beitrag von babe2006 29.04.10 - 14:30 Uhr

Hallöchen,

glaube nicht das du wegen Buscopan den SP verloren hast...

lg

Beitrag von phini84 29.04.10 - 19:27 Uhr

Naja, dafür war das Buscopan ja gedacht. Wir geben das auch unter der Geburt (bin Krankenschwester) wenn der Mumu sich nicht richtig öffnet. Und das wirkt wirklich gut!