Geldgeschenk zur Konfirmation - wie verpacken? Ideen?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von isuam14 29.04.10 - 13:50 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Mein Patenkind (ein Junge) feiert in diesem Jahr seine Konfirmation. Wir möchten einen gravierten Lamy-Kugelschreiber und 100 EUR schenken.

Nun fehlt mir leider noch die passende Verpackung für das Geld.

Gut machen sich ja immer Pflanzen oder Blumen, in denen man das Geld "versteckt". Allerdings finde ich das nicht gerade passend für einen 14jährigen Jungen.

Habt Ihr Ideen, ich bin auch bereit zu basteln. ;-)

Lieben Dank für Eure Antworten.

Viele Grüße, Isuam

Beitrag von exzellence 29.04.10 - 14:10 Uhr

hast du eine karte o.ä.?

dann vielleicht aus den scheinen fächer machen, diese in der mitte zusammenknicken und den fächer wieder so auseinander machen dass es schöne schleifen sind.

dass ganze dann mit schleifenpapier in der mitte umwickeln und auf das geschenk oder die karte kleben.


(ich hatte damals ein bilderrahmen mit einer urkunde gemacht und hatte da geldscheine so in den 4 ecken positioniert - allerdings nicht für eine konfirmation - dass geschenk kam super an, auch mit der deko) ;-)

Beitrag von isuam14 29.04.10 - 14:20 Uhr

Vielen Dank! Die Idee mit den Schleifen ist gar nicht so verkehrt, ich hätte ja noch den Kasten, wo der Kugelschreiber drin ist. Eventuell kann ich die Schleifen dann einfach auf den Karton machen?

Mal sehen, ob noch andere Ideen kommen. ;-)

Beitrag von exzellence 29.04.10 - 14:32 Uhr

schau mal, vielleicht findest du auch hier etwas

http://www.geldgeschenke-24.eu/

Beitrag von maupe 30.04.10 - 08:30 Uhr

Hi,

also hm ich weiß ja nun nicht wie der Junge so ist, aber im Grunde ist denen die Verpackung wirklich schnurz. Zumindest habe ich hier keinen in den letzten Jahren kennen gelernt, der darauf Wert gelegt hat, dass der Geldschein noch extra betüddelt werden sollte.

Der Schreiber schön verpackt, keine kitschige Karte mit kurz und knappen Text und das Geld darin.

Ansonsten gibts doch Anleitungen zum Falten von Geldscheinen, einfach mal googeln, vielleicht findest da was.

Viel Erfolg beim Verpacken und viel Spaß auf der Feier

LG maupe