Kindersitz ab 2 Jahre

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von tosi1996 29.04.10 - 14:36 Uhr

Hallo Zusammen,
unsere Kleine (fast 2) hat bisher im alten Sitz des großen Bruders (8 J.) gesessen. Jetzt habe ich eine Macke am Sitz festgestellt und möchte diesen eigendlich gerne abschaffen.

Meine Frage ist jetzt:

Gleich einen größeren Kaufen ( I/II/III) oder doch nochmal einen kleineren?

Wer hat Erfahrung, es hat sich ja auch viel bei den Sitzen geändert.

Vielen Dank für die Hilfe

LG
tosi1996#kratz

Beitrag von miau2 29.04.10 - 15:07 Uhr

Hi,
ein knapp 2jähriges Kind ist eindeutig zu jung für einen Sitz der Klasse II (ich gehe mal davon aus, dass ihr momentan einen Ier -also so einen mit 5-Punkt-Gurt- verwendet).

Zugelassen wäre der Sitz auch erst ab 15kg.

Du hast also die Wahl zwischen einem Ier-Sitz (9-18kg, bis ca. 4- 5 Jahre bei den meisten Kindern) oder einem der Klassen I und II/III - also einen von 9-36kg.

Von den übergreifenden ist nur der von Kiddy mit Fangkörper gut getestet worden. Die ADAC-Testergebnisse findest du kostenlos auf deren Website.

Ansonsten müsste es halt für die nächsten 2-3 Jahre noch ein neuer Ier-Sitz sein, da gibts verschiedene gute (siehe Test).

Viele Grüße
miau2