Üben für`s Zweite!Welcher Altersabstand?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von knetschi 29.04.10 - 15:05 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Mich würde interessieren, welchen Altersabstand ihr zum 1. Kind anstrebt?
Welche Vor- und Nachteile seht ihr in kürzeren oder längeren Altersabständen?

Bin gespannt auf eure Antworten!

Liebe Grüße, knetschi (mit Leonard 14 Monate)

Beitrag von sweetstarlet 29.04.10 - 15:08 Uhr

ich hätte eig im juli ET u da wären es 2 jahre gewesen, genau wie ich immer wollte.

bin jetzt im sommerpause mit üben, da ich nich im sommer ss sein will.

haben dann wenns diesma gut geht nen abstand von 3 jahren, mehr will ich nicht, das die kleinen noch schön zam spielen können :-)

Beitrag von rhodes0204 29.04.10 - 15:46 Uhr

also wir üben jetzt für das 2. meine tochter ist jetzt 18 monate alt. möchste nicht länger warten.mal davon abgesehn hat man ja auch keine garantie wann es wieder klappt.
wenn ich jetzt meine maus mit andren kids spielen seh geht sie immer total auf. sie hat dann immer ein super tag und ich bin happy wenn sie happy ist und da kam mir der gedanke gleich mit dem nächsten anzufangen damit der altersunterschied nicht zu gross ist und die beiden etwas miteinander anfangen können. ausserdem hab ich vor(zumindest die ersten paar jahre) ein kinderzimmer für beide kids zu haben und das geht auch nur wenn sie relativ im gleichen alter sind!

lg verena

Beitrag von pummeluff2 29.04.10 - 15:48 Uhr

Hallo

wir wollten einen Abstand von 1 1/2 Jahren. Bis jetzt hat es leider noch nicht geklappt. Finde einen Abstand bis 3 Jahren schön.

Wenn der Abstand nicht so groß ist, können die Kinder mehr mit einander anfangen. Meine kleiner Bruder ist 7 Jahre jünger und so richtig mit einander gespielt haben wir nicht. Aber wenn das ältere Geschwisterchen schon größer ist, kann es schon ein wenig helfen.

LG

Beitrag von wunki 29.04.10 - 16:23 Uhr

Wir bekommen unseren Kleinen vermutlich am 6.6. (ET). Erstmal werden wir natürlich schauen, wie es mit einem Kind ist, wollen aber gerne auch noch ein Zweites. Angestrebt haben wir, dass wir ungefährt wieder "anfangen", wenn unser Sohnemann so 1- 1 1/2 jahre alt ist. Aber das machen wir davon abhängig, wie sich der Kleine entwickelt...

Beitrag von grinsekatze85 29.04.10 - 17:07 Uhr

Hallo!

Also wir üben jetzt seid Okt 09 für`s zweite, leider bis jetzt ohne Erfolg...mein Sohn wird am 06.12.2010 3 Jahre alt...und da wir nun ein Dezember-Baby verpasst haben.... wird es ein Altersunterschied wie ich ihn eigentlich nie wollte...

eigentlich wollte ich höchstens 2 Jahre, aber mein Mann wollte vorher nicht anfangen zu üben für`s zweite...#schmoll

aber hauptsache schwanger, gesunde Kinder... aber mehr wie 4 Jahre unterschied möchte wir beide nicht (beruflich/ wegen altersunterschied) dann auch nicht... also wenn es bis dahin nicht klappen sollte, wird unser Sohnemann wohl ein Einzelkind bleiben....aber ich hoffe das es dieses jahr noch schnaggelt...

LG