antiniotika an fruchtbaren tagen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von rhodes0204 29.04.10 - 15:13 Uhr

hallo ihr lieben, ich hab das heute morgen sehr früh schon mal gepostet, da ich in den usa bin und mit der zeitverschiebung nicht so einfach ist. habe leider nur eine antwort bekommen. hoffe mich lesen diesmal ein paar mädels mehr und können mir helfen. würd mich freuen!

ich war heute beim fa und ich hab eine scheideninfektion. nix wildes, so wie ich das verstanden habe sind meine natürlichen bakterien zu hoch und sowas passiert auch ohne grund. nun muss ich antibiotika nehmen und meiner rechnung nach werde ich in den letzten beiden tagen an denen ich die tabletten nehmen muss meinen ES haben
der arzt meinte ich kann trotzdem versuchen ss zu werden.
aber irgendwie mach ich mir doch einen kopf!
wie machen das die mädels hier die ss werden wollen (vielleicht auch schon länger versuchen)
und mal krank werden oder eine infektion haben oder medikamente nehmen müssen???
setzt ihr an so einem monat das "üben" ss zu werden aus? oder beachtet ihr das nicht?
meint ihr ich muss mir sorgen machen falls es diesen monat klappen sollte, ich aber noch das antibiotika zu ende nehmen muss?

lg verena

Beitrag von dumdidum1 29.04.10 - 15:40 Uhr

hallo verena,

so erging es mir im april auch! musste 5 tage welchen nehmen, wegen meinen nieren u seit absetzen sogar jeden tag eine zur desinfektion der ganzen wege..
mein doc meinte aber auch es is nicht schlimm wenn ich nun doch ss bin, weiß es leider noch nicht, hoffe doch montag od dienstag..

es sei denn du musst sie länger nehmen als 10 tage.. dadurch hab ich schon nen abgang gehabt..

drück dir die daumen!#klee

Beitrag von bine-1976 29.04.10 - 15:44 Uhr

Also wenn dein Doc dir sagt, du kannst ganz normal weiter probieren ss zu werden ... dann vertrau ihm!

Wenn wir mal krank waren und Medis genommen haben in einem Ü-Zyklus dann haben wir trotzdem immer weiter probiert, es sei denn einer von uns lag so richtig flach .... dann pausiert man eben, auch wenn es ein "verschenkter" Zyklus ist!